Direkt zum Inhalt
Strahlende Sieger: Kochlehrling Daniel Schüttengruber und Restaurantfachmann-Lehrling Bernhard Smola vom Arcotel Kaiserwasser.

Amuse Bouche: Ehrung der Top-Lehrlinge

16.12.2015

Rund 1.200 Persönlichkeiten aus Hotellerie und Gastronomie kamen ins Wiener Rathaus, um die Leistungen von Österreichs Top-Lehrlingen zu würdigen. 

Stellvertretend für die vielen Sieger des Abends, präsentieren wir die Gewinner des Innovationspreises. Der ging heuer an Kochlehrling Daniel Schüttengruber und Restaurantfachmann-Lehrling Bernhard Smola vom Arcotel Kaiserwasser. Platz 1 ging an das Team Interalpen-Hotel Tyrol, Platz 2 an das Werzer’s Pörtschach, Platz 3 an das Team Le Méridien Vienna. Die ÖGZ gratuliert allen Gewinnern herzlich!

www.amuse-bouche.at

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Kommentar
17.10.2018

Über den Schwachsinn, der auf einem FPÖ-nahen Portal verbreitet wird.  

Lehre funktioniert als Inte­grationsmaßnahme bestens.
Tourismus
05.09.2018

Asylwerbern soll die Möglichkeit gestrichen werden, eine Lehre zu machen. Hauptbetroffen ist die Tourismusbranche. Eine breit aufgestellte Initiative fordert ein Umdenken.

 

Tourismus
23.08.2018

Der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) spricht sich entschieden gegen Abschiebungen von Asylwerbern in Lehrausbildungen aus. Die Unternehmervereinigung fordert das Vorhaben des ...

Tourismus
03.05.2018

Ende Juni endet die Bewerbungsfrist für AustrianSkills 2018 in rund 40 Bewerben. Die österreichischen Berufsstaatsmeisterschaften sind die Grundlage für die Qualifikation zu den ...

Jedem dritten Lehrling mit Asylverfahren droht die Abschiebung. Über die Frage, ob Integrationsgrad in die Asylbewertung miteinfließen soll, ist eine heftige Diskussion entbrannt.
Hotellerie
21.02.2018

Mehr als ein Drittel der asylwerbenden Lehrlinge bekommt einen Abschiebebescheid. Ein oberösterreichischer Hotelier fordert nun den Bundeskanzler auf, zu handeln.

Werbung