Direkt zum Inhalt
(von links): Daniel Lehmann, Nicole Lehmann, Andreas Döllerer und Lauranne Grenier

Andreas Döllerer mit dem "Taste of Origin"-Award ausgezeichnet

06.05.2019

Der Name Jeunes Restaurateurs – kurz JRE – steht seit mehr als vierzig Jahren für ein Netzwerk führender Köche und Gastronomen, die mit ihren Restaurants die kulinarischen Trendsetter Europas sind. Jetzt haben sie Andreas Döllerer für seine "Cuisine Alpine" mit dem „JRE-Taste of Origin-Award 2019“ ausgezeichnet.

Für die hochkarätige Jury aus den Reihen der JRE beim Jahrestreffen der Jeunes Restaurateurs im belgischen Liége ist diese Cuisine Alpine von Andreas Döllerer eine, so JRE-Europapräsident Daniel Lehmann (Schweiz), „zukunftsweisende Küche, die auf eine grandiose, selbstverständliche Weise die Möglichkeiten bäuerlicher Entwicklung, die Förderung kleinerer Manufakturen sowie die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit mit einer kreativen Küche verbindet, die eine klare Linie trägt und Österreich gastronomisch  ins internationale Rampenlicht rückt!“ 

Wir gratulieren ganz herzlich!

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
10.04.2019

Beim 22. Sterne-Cup der Köche von Champagne Laurent-Perrier und dem Tourismusverband Paznaun - Ischgl duellierte sich die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 im Riesenslalom und ...

V. l.: Rudi und Karl Obauer, Walter Grüll, Max Stiegl, Hubert Wallner und Thomas Gailer von der Wiener Cateringkultur.
Gastronomie
08.04.2019

Gäste des diesjährigen Life Balls werden auch heuer wieder von österreichischen Spitzenköchen kulinarisch verwöhnt.
 

Gastronomie
03.04.2019

Juan Amador hat zum ersten mal drei Michelin-Sterne nach Österreich geholt. Ausgerechent Amador? Und nicht Heinz Reitbauer oder Silvio Nickol? Muss uns das bekümmern?

Gastronomie
02.04.2019

An keinem österreichischen See gibt es so viele Genießerlokale: Am Wörthersee geht das Kulinarik-Event See.Ess.Spiele in die dritte Runde.
 

Gastronomie
11.03.2019

Starkoch Juan Amador möchte nicht mehr, dass seine Gäste ihr Essen fotografieren. „Denn“, sagt Amador, „über das eigentliche Erlebnis eines Restaurantbesuchs sagt ein Food-Foto überhaupt nichts ...

Werbung