Direkt zum Inhalt
Rund 30 Destinationen und Produkt-partner aus Österreich präsentierten sich am „Destination Summit“.  Im Bild:  Michael Gigl.

Angebote für Amis

17.10.2018

60 führende Reiseveranstalter aus USA und Australien am „Destination Summit“

Bereits 1955 eröffnete die Österreich Werbung (ÖW) in New York ihr erstes Büro. Gemeinsam mit Australien zählen die USA zu den etablierten Fernmärkten. Dennoch mit unglaublichem Potenzial: Das zeigt ein Plus an Gästen von 35 Prozent in den vergangenen fünf Jahren. Um den Schwung zu halten, lud man 60 der führenden Reiseanbieter aus Australien und USA zum „Destination Summit“ nach Wien. „Österreich bietet die Kombination von Kultur und Natur auf engem Raum“, streicht Michael Gigl, der Regionalmanager der ÖW für USA und Aus-tralien hervor. Nach exklusiven Angeboten sucht Gwen Kozlowski vom Luxusanbieter Exeter International. Sie macht bereits zehn Prozent des Umatzes in Europa mit Reisen nach Österreich. Exklusive Zugänge zu Museen sind für ihre Klientel das Thema. „Wir suchen nach allem, was nicht online buchbar ist“, sagt sie im Gespräch mit der ÖGZ. Was schätzt sie an Österreich? „Hier ist alles möglich.“ Zum Beispiel eine private Tour durch die Barocksammlung des Fürsten von Liechtenstein in Wien.

Werbung

Weiterführende Themen

Ist die Zeit für VR tatsächlich reif?
Tourismus
27.01.2020

Augmented Reality und Virtual Reality: Zwei Anwendungen, denen Analysten und Experten seit Jahren eine große Zukunft vorhersagen. Wie steht es um die Zukunftstechnologien aktuell? Manfred Huber ...

Tourismus
04.12.2019

Jedes Jahr vergibt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit undf Tourismus gemeinsam mit mit der Hotel- und Tourismusbank und der Österreich Werbung eine Million an Anschubfinanzierungen für ...

Die App  #RelatedToAustria soll Gäste nach Österreich holen.
Tourismus
07.10.2019

Mit der Anleitung von Ludwig van Beethoven durch Wien flanieren. Das bieten jetzt von Österreich Werbung und Wien Tourismus initiierte virtuelle Stadtrundgänge. Künftig könnte diese Methode auch ...

Florian Größwang, Leiter Partnermanagement Österreich Werbung (ÖW), auf dem Seminar der Tourismusmanager in St. Johann in Tirol
Tourismus
07.10.2019

Der Österreichische Tourismus passt sich der digitale Zeit an. Der BÖTM (Bundesverband der österreichischen Tourismusmanager) wird künftig als Destinationsnetzwerk agieren. Die ÖW soll zum ...

Tourismus
26.09.2019

Von Alibaba bis Tencent: Unser Experte Florian Größwang von der ÖW durfte als Teil einer österreichischen Delegation einen Blick hinter die Kulissen der chinesischen IT-Riesen werfen. Das Learning ...

Werbung