Direkt zum Inhalt
Hannes Wieser (Geschäftsführer Froneri Austria), Eva Nikendei (Head of Marketing Froneri Austria), Gewinnerin Dora Andrea Kucsora und Gastgeber Ossi Schellmann, Summerstage. 

Apollo 11 ist auf der Summerstage gelandet

18.08.2019

Dora Andrea Kucsora vom Hilton Vienna Danube Waterfront ist die Gewinnerin des 20. Schöller Eisdessert-Wettbewerbs. 

Der Siegerteller: „Apollo 11 Eistraum“.

Es war ein spannender Wettkampf auf hohem Niveau, und am Ende gab es eine strahlende Siegerin: Dora Andrea Kucsora vom Hilton Vienna Danube Waterfront ist die Gewinnerin des 20. Schöller Eisdessert-Wettbewerbs. Mit ihrer Kreation „Apollo 11 Eistraum“ – einer kunstvollen Komposition aus Schöller Stracciatella- und Joghurteis, Lebkuchen und Mohn (siehe Foto, Anm.) – konnte die Nachwuchsköchin die prominente Jury von ihrem Können überzeugen. Abigail Zhou vom Restaurant Summerstage und Stefan Hacker vom Le Meridien Hotel belegten die Plätze zwei und drei. „Der Einfallsreichtum und die Kreativität der Teilnehmer hat uns in diesem Jahr ganz besonders gefallen. Jedes Dessert ist ein Kunstwerk mit einer ganz eigenen Botschaft“, so Eva Nikendei, Head of Marketing von Froneri Austria über die Leistungen der gastronomischen Talente. 

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
03.09.2020

Nie zuvor war Reinheit ein höheres Gebot als dieses Jahr. Doch wie sieht das ideale Hygiene-Konzept für Hotel- und Gastro-Textilien aus? Die ÖGZ auf Spurensuche zwischen Inhouse- und Outsourcing- ...

Gastronomie
03.09.2020

Zum Launch der Erste Lagen-Weine öffnen 68 Traditionsweingüter ihre Türen und laden zu einer gemeinsamen Veranstaltung, die sich am 5. und 6. September vom Traisental bis nach Carnuntum erstreckt ...

Im Gastraum: Fischgrät-Parkett, geölt.
Gastronomie
01.09.2020

Das Büro BWM Architekten hat das Gasthaus Figlmüller in der Bäckerstraße einem Refurbishment unterzogen und um eine ganze Hausnummer erweitert.

 

Verlängert: Das Bierfest läuft noch bis 18. September.
Gastronomie
28.08.2020

Noch bis 18. September gibt es die Möglichkeit, sich durch das gesamte Sortiment zu kosten.

"Gastro-Circle" statt "Alles für den Gast" - aber nur heuer. 2021 soll es wieder eine "Gast" geben, wie die Branche sie kennt.
Gastronomie
27.08.2020

Wie die ÖGZ exklusiv erfahren hat, wird die diesjährige "Alles für den Gast” in Salzburg coronabedingt mit neuem Konzept über die Bühne gehen. 

Werbung