Direkt zum Inhalt

Arcotel Wimberger hat neuen GM

21.01.2009

Seit Ende vorigen Jahres steht ein neuer General Manager an der Spitze des Arcotel Wimberger: Christina Steinkellner.

General Manager des Arcotel Wimberger: Christina Steinkellner

Die geborene Kärntnerin absolvierte eine klassische Ausbildung zur Hotelfachfrau und sammelte ihre ersten beruflichen Erfahrungen bei zahlreichen Praktika, die sie im europäischen Ausland absolvierte. So waren England, Frankreich und die Schweiz Stationen in Steinkellners Berufslaufbahn, in deren Verlauf sie in diversen Positionen in verschiedenen Hotels tätig war.

Seit 2005 in der Arcotel Zentrale

Bereits die beiden Häuser Hotel Norica Maria Alm und Hotel Fontana Fieberbrunn führte Christina Steinkellner als Direktorin, bis sie 1999 zur Arcotel Gruppe kam und als General Manager das Arcotel Elisabethpark Bad Gastein und die Arcotel Hotels in der Steiermark übernahm. Schließlich holte der Arcotel-Gründer KR Raimund D. Wimmer Christina Steinkellner Ende des Jahres 2005 in die Zentrale von Arcotel Hotels. Hier war sie bis zu ihrer Ernennung zum General Manager des Arcotel Wimberger als Director Quality Management tätig.

Qualität an erster Stelle

Über ihre Tourismusausbildung hinaus, hat Christina Steinkellner zahlreiche Zusatzausbildungen absolviert und so Know-how und Kompetenz in den Bereichen Quality Management, Human Resources und Controlling erworben. "Qualität ist und war für mich schon immer wichtig, deshalb war die Position als Director Quality Management für mich ideal. Da ich mich aber auch als 'Gastgeber aus Leidenschaft' sehe, freue ich mich, das Arcotel Wimberger als General Manager zu leiten und wieder in der Operation zu arbeiten. Dabei ist es mir wichtig, Qualität anzuwenden, nicht nur theoretisch darüber zu sprechen", freut sich Christina Steinkellner über ihre neue berufliche Herausforderung.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Keine illegale Vermietung mehr auf Airbnb im Gemeindebau. Das will die Stadt Wien gerichtlich durchsetzen. Im Bild: das Hundertwasserhaus, der touristisch berühmteste Gemeindebau der Hauptstadt
Hotellerie
20.07.2020

Die Stadt Wien geht gegen die illegale Vermietung von Wohnungen und Zimmern auf Airbnb vor. Sämtliche Gemeindebau-Adressen sollen automatisch für Plattform gesperrt werden.  Bei den Verhandlungen ...

Wie stellt sich die Hotellerie auf die Covid-19-Standards ein? Ein internationales Forschungsprojekt gibt einen Rahmen für Hotels vor.
Hotellerie
02.07.2020

Viele Hotels sind unsicher im Umgang mit Covid-Maßnahmen. Das internationale Projekt Covid-Ready schafft hier Abhilfe – kostenfrei und offen zugänglich. Hotels können auch an einem Audit ...

Susanne Kraus-Winkler im Gespräch mit der ÖGZ.
Hotellerie
10.06.2020

Die ÖGZ sprach mit der Obfrau des Fachverbands Hotellerie, Susanne Kraus-Winkler, über die Bilanz der ­Wiedereröffnung, leere Saunen und wo es in der Kommunikation mit der Regierung hakt.

Gute Ideen für die und nach der Krise. Die neue ÖGZ Serie!
Gastronomie
18.05.2020

Wie Betriebe schnell, intelligent und flexibel auf die Krise reagieren. Wir fassen die Geschichte von Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Tourismusbranche zusammen. Geschichten die durchaus ...

Hotellerie
18.05.2020

Unser Experte Markus Webhofer erklärt, wie man in Covid-19-Zeiten hohe Sicherheit an die Gäste bringt.

Werbung