Direkt zum Inhalt

Aromen im Kaffee – der Genuss–Trend 2005

09.12.2004

Viele kennen es aus dem Amerika Urlaub: Aromen im Kaffee. Es sind hauptsächlich junge, cosmopolitisch eingestellten Leute, die ihrem Kaffeegetränk Aromen wie z.B. CAFÈ-OK beimischen.

So entsteht aus einem Cappuccino ein „Cappuccino-Caramel“, aus latte Macchiato ein „latte Macchiato – French Vanilla, aus einem normalen Espresso ein „Espresso-Amaretto“ usw. Es gibt viele verschiedene Geschmacksrichtungen die mit Kaffeearomen zu erzielen sind.

Das Produkt CAFÈ-OK! „zum Kennenlernen“ wird in 40 ml Mini-Fläschchen abgefüllt. Seitlich dieser „MINIS“ findet sich eine Messscala zur leichten Dosierung. CAFÈ-OK! In Verbindung mit der Zugabe von Kaffee-Sahne wird zu einem Erlebnis, dass Sie nicht mehr missen wollen. Für verarbeitende Betriebe (Cafès, Bistros, Hotels etc.) gibt es CAFÈ-OK! In 1000 ml Flaschen plus aufschraubbaren Hub-Dispenser (250 Hub a 4 ml).

Wichtig ist noch: CAFÈ-OK! unterstreicht das typische Kaffeearoma und entfremdet es nicht. Achten Sie unbedingt darauf, keine üblichen Getränkesirups zu verwenden, die den Kaffeegenuss aufgrund der hohen Säureanteile zunichte machen könnten.

CAFÈ-OK! ist ein sehr spezieller Kaffeearomazusatz in Premium-Qualität, der speziell für den Kaffeetrinker von Sodados entwickelt wurde. Info: H E I N Z E - Sodados Produkte - www.sodados.de

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
02.06.2021

Die Tischreservierungen in der Gastronomie nehmen in Zeiten der Pandemie zu. Doch was tun, wenn die Gäste dann doch nicht kommen?

v. l. o.: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.
Gastronomie
02.06.2021

Wir haben nachgefragt bei: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.

Der Trend zum Wandern geht in die Masse, neuerdings flanieren Urlauber auch gerne in den Berne.
Tourismus
02.06.2021

Seit einigen Jahren erlebt Wanderurlaub einen stetigen Aufschwung. Die Pandemie hat den Outdoor-Boom noch weiter verstärkt. Neue touristische Produkte tragen dem Rechnung.

Gastronomie
01.06.2021

Serie "Local Heroes": Seit 2020 züchtet Andreas Eibl in einem ehemaligen Kuhstall Shiitake-Pilze. Mit seinen Flachgauer Biopilzen sorgt der 33-jährige Salzburger für frische, regionale ...

Gastronomie
28.05.2021

Die Gastro darf ab 10. Juni bis 24 Uhr öffnen. Auch die Abstandsregeln werden herabgesetzt. In der Gastronomie sind dann Gästegruppen von bis zu 8 Personen erlaubt. Hier ein Überblick.

Werbung