Direkt zum Inhalt

Artgerechte Tierhaltung

22.01.2015

Slow Food fordert das Recht auf Genuss guter, sauberer und fairer Lebensmittel für alle Menschen und übernimmt Verantwortung für unser Öko- und Lebensmittelsystem. Respektvolle, tiergerechte Schweinezucht und das Wohlbefinden der Tiere  ist ein großes Thema in Österreich. In dieser Ausgabe von Almanacco, dem internationalen Jahrbuch von slow food, erzählen Züchter aus Österreich von ihre Erfahrungen und Methoden von artgerechter Haltung und Pflege (auf Deutsch).

http://www.slowfood.com/Almanacco/2014/DEU/Almanacco_DEU_2014.html#p=60

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Slow-Food-Travel-Frühstück mit regionalen Produkten ist Teil des neuen Konzepts.
Tourismus
22.03.2016

Ein neues Reisekonzept von Slow Food soll Menschen dorthin bringen, wo Lebensmittel entstehen und aus Touristen Co-Produzenten machen. Kärnten ist Pilotregion.

Von traditionellen bäuerlichen Spezialitäten bis zur Haubenküche: Auf der Kulinartika soll es all das und noch viel mehr geben.
Events
10.08.2015

Ein Staraufgebot an Köchen, Schmankerl-Verkostungen, Ochsen-Grillen, Genussmarkt, Show-Cooking oder Backen mit Kindern: Simon Taxachers Kulinartika 2015 geht vom 1. bis 4. Oktober über die Bühne ...

Toni Mörwald überreicht Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann die Auszeichnung zur Genuss-Botschafterin.
Gastronomie
20.10.2014

Die BÖG ernannte eine neue Internationale Kulinarische Botschafterin

Cafe
04.06.2013

Zwei volltransparente Theken animieren in der Bäckerei Riedmair in Garching bei München den Kunden zum Zugreifen.

Cafe
27.02.2013

Qualität, Tradition, Genuss – Prof. Leopold Edelbauer startet eine Initiative für österreichische Qualitätsröster

Werbung