Direkt zum Inhalt

Arthur Oberascher bis 2010 Geschäftsführer der Österreichwerbung

08.06.2005

Das Präsidium der Österreichwerbung unter Leitung des Präsidenten, Bundesminister Martin Bartenstein, hat Arthur Oberascher als Geschäftsführer der ÖW für weitere fünf Jahre bis Ende 2010 verlängert.

"Dies ist auch ein Zeichen für die bisherige gute Arbeit Oberaschers, der die ÖW in ruhige Gewässer geführt hat und die Organisation zu einer innovativen und international beachtenen Marketing- und Wissensorganisation umgebaut hat", betont Petra Stolba, Geschäftsführerin der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich.

Die WKÖ begrüsse vor allem die Bemühungen des Geschäftsführers hinsichtlich der Internationalisierung unserer Gäste sowie das Bestreben, neue Hoffnungsmärkte gemeinsam mit der Außenwirtschaftsorganisation der WKÖ zu bearbeiten. Auch die verstärkte Vertriebsorientierung der ÖW sei für die Tourismusdestination Österreich und für alle Tourismusbetriebe ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der ÖW, so Stolba.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung