Direkt zum Inhalt

Auch August mit positiver Nächtigungsentwicklung

30.09.2004

Nach dem erfreulichen Frühsommerergebnis brachte auch der August für Gastein weitere Nächtigungs- und Gästezuwächse. So stiegen die Nächtigungen im August um 2,4% auf insgesamt knapp 242.000, die Ankünfte um 4,3% auf knapp 30.000 Gäste.

Für den bisherigen Sommer (Mai-Aug.) bedeutet dies: Nächtigungen +8,1%, Ankünfte +15,4% - dies bedeutet für Gastein das beste Sommerergebnis seit 1997 und bestätigt somit auch die massiven Investitionen und Angebotsverbesserungen, die in Gastein in den letzten Jahren getätigt wurden. Umso beachtlicher ist dieses Ergebnis auch deswegen, da österreichweit im selben Vergleichszeitraum bei den Nächtigungen ein Rückgang von -2,2% sowie bei den Ankünften -0,4% zu verzeichnen war.

Lt. Gernot Riedel, GF der Gasteinertal Tourismus GmbH (GTG), können sowohl die neue Alpentherme Gastein als auch auch der von 9 auf 18 Loch erweiterte Golfplatz über den Erwartungen liegende Frequenz- und Besucherzahlen aufweisen. In wenigen Tagen, genauer gesagt am 15.Oktober, wird auch die umgebaute und erweiterte Felsentherme Gastein neu eröffnen - somit wurden in Gastein binnen einem Jahr beide Thermen und das Alpensolar-Freibad in Dorfgastein auf den neuesten Stand gebracht bzw. neu errichtet. Zu Beginn der Wintersaison komplettiert und finalisiert das neue Skizentrum im Angertal das massive Investitionsprogramm in die wichtige Gasteiner Lebensader, den Tourismus.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Besucher sollen sich sicher fühlen. Deshalb gibt es beim Rumfestival und beim Ginmarkt heuer Zeitfenster.
Gastronomie
30.07.2020

Die Veranstaltung geht von 25. bis 26. September mit einem neuen, sicheren Konzept über die Bühne. 

Gastronomie
30.07.2020

Ziel der Umfrage ist es, die aktuelle Stimmung der Wienerinnen und Wiener im Rahmen der Corona-Krise zu erheben. Bitte teilen Sie die Umfrage mit Ihren Gästen!

 

Gastronomie
30.07.2020

Die "Zukunftsinitiative Gastronomie", initiiert von Salomon FoodWorld und FVZ Convenience, hat sich zum Ziel gesetzt, der Branche in Zeiten der Corona-Krise unter die Arme zu greifen. Gastronomen ...

Roman Horvath (li.) und Heinz Frischengruber.
Wein
29.07.2020

Platz drei weltweit, Platz eins in Europa: Die Domäne Wachau räumt beim „World’s Best Vineyards Award“ ab.

Eine Kämpferin für gesunde Ernährung. Wiener gründete in Berlin eine Stiftung für gesunde Ernährung bei Kindern.
Gastronomie
23.07.2020

Die Gastro-Betriebe der TV-Köchin und EU-Parlamentarierin Sarah Wiener sind insolvent. Grund sind nach eigenen Angaben die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Geschäft. 

 

Werbung