Direkt zum Inhalt

Aufgespiesst

29.01.2015

Sehr geehrte Frau Direktor, sehr geehrter Hotelier!

Wenn Sie in Ihrem Haus aktiv Wellness anbieten wollen, sollten Sie darauf achten, dass diese auch wirklich erstklassig ist. Die Besitzerin meines Lieblingshotels in Zell am See, übrigens eines der besten in Österreich, machte das von Anfang an folgendermaßen: Sie testet persönlich alle Anwendungen, und da sind in den Jahrzehnten sehr viele neu dazugekommen und auch viele wieder verschwunden. Und sie testet konsequent „quasi am eigenen Leib" jede Therapeutin und jeden Therapeuten, und da sind auch schon viele gekommen und wieder gegangen. Das hat zwei angenehme Konsequenzen: Die Angebote sind auf dem neuesten Stand, Unsinniges (da gibt es in diesem Bereich ja einiges) wird verworfen, das Personal ist einmalig gut. Außerdem macht die alte Dame erfolgreich sehr viel für ihre eigene Gesundheit. Also eine Anstrengung, bei der es nur Gewinner gibt. Wenn das nicht nachahmenswert ist, dann weiß ich nicht.

 

Herzlichst, Ihre

Frau Naseweis

 

Frau Naseweis ist seit 40 Jahren beruflich in Hotels unterwegs, in
kleinen und großen, nah und fern, national und international. Alles,
was sie beschreibt, hat sie schon erlebt – und das nicht nur einmal.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Das V8-Hotel in Stuttgart hat 153 Design- und Themenzimmer. Hier dreht sich alles um heiße Eisen.
Gastronomie
12.11.2020

Mehr Mut, mehr Märkte, mehr Macher: Die ÖGZ schaut über den Tellerrand auf gewagte Gastro- und Hotelideen rund um den Globus – und analysiert, was österreichische Gastronomen und Hoteliers sich ...

Hotellerie
11.11.2020

Hotels warten nach wie vor auf Entschädigungszahlungen aus dem Epidemiegesetz. Viele Betriebe in der Ferienhotellerie werden im Frühjahr Insolvenz anmelden müssen.

Tourismus
05.11.2020

Wir haben Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Tourismusbranche nach den Auswirkungen des zweiten Lockdowns auf das jeweilige Business gefragt.

Gastronomie
02.11.2020

Neue Kurzarbeitsregelung, Umsatzentgang, Trinkgeldpauschale: Die ÖGZ hat für Sie in aller Kürze die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung