Direkt zum Inhalt
Sorgt für einiges an Aufregung: Das neue Image-Video für die oberösterreichische Landeshauptstadt.

Aufregung um Linz-Video: Was sagen Sie dazu?

12.08.2021

"Stadt für Senioren" und "a bissi rassistisch": Die Tourismus-Kampagne "Linz ist Linz" sorgt seit Tagen für Aufregung. Wie denken Sie darüber?

 

Zugegeben: Das "Linz ist Linz"-Video spielt mit Klischees und hat nichts mit klassischen Sonnenauf- oder -untergangs-Idyllen zu tun, denen man in der Tourismuswerbung allzu oft begegnet. Dafür polarisiert es. Und zwar gewaltig.

Die Reaktionen in den sozialen Medien schwanken zwischen großer Begeisterung und totaler Ablehnung. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) etwa findet den Film "total misslungen". Dafür geht das Video viral, innerhalb weniger Tage generierte es auf youtube 300.000 Klicks - Tendenz steigend (Stand: 12.8.21).

Wir sagen: Toll gemacht, mutig und hoffentlich gibt es bald mehr davon - auch von anderen Destinationen! Und wer sich davon nicht angesprochen fühlt, sollte trotzdem Linz besuchen.

Wie ist Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie uns!

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
16.09.2021

Die aktuelle Gastro-Monitor-Erhebung erfasst die Situation der österreichischen Gastronomie. Bitte nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit.

Gastronomie
15.09.2021

Erdäpfelteig oder Semmelmasse? Selchfleisch, ­Grammeln oder Spinat? Bei Knödeln gibt es viele Meinungen. Die ÖGZ setzt auf Evidenz und kostete sich durch: Elf Varianten standen beim Convenience-­ ...

Suvad Zlatic (Mitte) im Kreise der anderen Finalisten Benjamin Zimmerling und Stefan Klettner. Suvad fährt damit zur Weinsommelier-Weltmeisterschaft 2022 nach Frankreich.
Gastronomie
15.09.2021

Bereits 2014 holte er sich den begehrten Titel, und jetzt hat er es wieder getan: Suvad Zlatic ist neuer Weinsommelier-Staatsmeister.

Gastronomie
14.09.2021

Ihr Angebot an den Gast ist fair und saisonal bis an den Tellerrand. Die ÖGZ ­besuchte Gastronomen, die ethisch verantwortungsvolles Wirtschaften ganz großschreiben.

"Die heurige PUR ist ein ganz starkes Lebenszeichen der Branche": Transgourmet Geschäftsführer Thomas Panholzer (2. v. re.).
Gastronomie
14.09.2021

Neben einem Gesamtüberblick über sein Sortiment rückte der Gastrogroßhändler auf seiner diesjährigen Messe in Salzburg vor allem das Thema "Arbeitskräftemangel" in den Vordergrund.  

Werbung