Direkt zum Inhalt

Aufruf zum Kaffeehaus-Flohmarkt

29.09.2009

Ein Blick in die Lagerräume - und es trifft Sie der Schlag, wenn Sie sehen, was sich da über die Jahre an treu gedientem, aber eben nicht mehr benötigtem Geschirr und Gläsern angesammelt hat. Zu schade, diese Dinge einfach wegzuwerfen. Ganz klar, hier gibt es Handlungsbedarf!

„Lösen wir dieses Problem doch gemeinsam! Lassen wir diese „Kostbarkeiten“ noch einen letzten Dienst für uns tun und bieten sie im Rahmen eines Flohmarktes an“, schlägt Berndt Querfeld, WB-Obmann der Fachgruppe Wien der Kaffeehäuser vor.
So schaffen wir wieder etwas Platz in unseren Lagern, stocken ein wenig unsere Budgets auf und haben obendrein auch noch einen Tag lang Spaß mit Gästen und Kollegen. Und ein kleines Kaffeehaus sorgt für das leibliche Wohl.


Info

Kaffeehaus – Flohmarkt
Samstag, 17. Oktober 2009
Anmeldung: per E-Mail: hofburg@cafe-wien.at
Anmeldeschluss ist der 1. Oktober
(begrenzte Teilnehmerzahl! )
Zeit: 10 – 17 UHR
Parkplatz der Ottakringer Brauerei
1160 Wien, Ottakringerstr. 91 (Einfahrt Feßtgasse)
Standgebühr: € 30,-/Stand ( ca. 2 x 4m) oder € 50,-/Doppelstand
Für weitere Fragen bzw. Wünsche steht Ihnen Marlies Haslinger (Cafe Hofburg) telefonisch unter 01/24100 410 oder per E-Mail an hofburg@cafe-wien oder per Fax 01/24100 419 jederzeit gerne zu Verfügung.

www.kaffeehausflohmarkt.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung