Direkt zum Inhalt

Aufzeigungspflicht ist praxisfremd

06.09.2007

Die Kammer der Wirtschaftstreuhänder KWT kritisiert die Barbewegungsverordnung, die ab 1. 1. 2008 in Kraft treten soll. Nach dieser Verordnung müssen Gastronomie-Unternehmen täglich jeden einzelnen Bareingang aufzeichnen.

Die bisher vorgesehenen Erleichterungen des Finanzministeriums seien noch nicht ausreichend. Für Unternehmen mit großem Kundenandrang wie Eissalons oder Theaterbuffets müsse eine eigene Ausnahmeregelung geschaffen werden, fordert die KWT in einer Aussendung.
Bisher seien nur Betriebe, deren jährlicher Umsatz unter 150.000 Euro liegt, von der Verordnung ausgenommen. Für Verkäufe im Freien (Maronibrater, Heurigenbetriebe) plant das Finanzministerium ebenfalls Erleichterungen. Dies sei allerdings noch kein Fortschritt. Die Bestimmungen müssten so geändert werden, dass sie im täglichen Geschäft auch anwendbar seien, fordert der KWT-Präsident Klaus Hübner.
Zusätzlich müssten auch Geschäfte, in denen die Kunden stoßweise kommen, wie Eissalons oder Theaterbuffets von der Verordnung ausgenommen werden. Auch kleinere Geschäfte hätten mit dieser Verordnung zu kämpfen. Das Chaos sei vorprogrammiert, wenn man zahlreiche Kunden bedienen und gleichzeitig jeden Geschäftsfall genau dokumentieren muss, fürchtet Hübner.
Der Obmann der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der WKÖ Hans Schenner warnte bereits davor, dass 80 Prozent der bestehenden Schank- und Kassensysteme in den Gastronomiebetrieben für die neue Regelung nicht geeignet seien.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Werbung