Direkt zum Inhalt
Köche wie Toni Mörwald, Tim Mälzer und viele andere setzen bereits auf Aumaerk-Produkte.

Aumaerk: Kostenloses Probierpaket

13.05.2020

Zum Re-Opening haben Gastronomen die Möglichkeit, ein kostenloses, individuelles Probierpaket zu bestellen.

Ob Neuausrichtung des kulinarischen Angebots oder einfach Optimierung der Abläufe: Zum Re-Start der Gastronomie hat die Wiener Fleischmanufaktur Aumaerk ein Angebot parat. Das Unternehmen bietet zum Re-Opening ab Mitte Mai allen Gastwirten ein kostenloses, individuelles Probierpaket ihres veredelten und genussfertigen Gourmetfleisches an. Der große Vorteil für die Gastwirte: Das Fleisch ist „gebrauchsfertig“ und muss nur noch kurz in den Ofen geschoben werden.

30 Tage ohne Qualitätsverlust haltbar

Die einzelnen Fleischstücke können vielfältig und zur Gänze verarbeitet werden, was auch der Lebensmittelverschwendung – dem sogenannten Food-Waste ­– vorbeugt. Falls nicht so viele Gäste wie erwartet kommen, sind die einzelnen Stücke bis zu 30 Tage lang ohne Qualitätsverlust haltbar. Köche und Lokalbesitzer gewinnen so ein wenig Planungssicherheit.

„Die Gastronomen sind die großen Leidtragenden der Pandemie - wir wollen hier gerne unseren Beitrag leisten. Wenn jetzt alle zusammenhelfen, dann kann es uns gelingen, der Gastronomie zu einem wirklich erfolgreichen Neustart zu verhelfen“, sagt Aumaerk-Gründer Harald Neumaerker. 

Gekühlte Lieferung innerhalb von 24 Stunden

Bestellt werden kann unter office@aumaerk.com oder telefonisch unter +43 1 331 30 201. Die Zustellung erfolgt innerhalb von 24 Stunden.

Auf der Website aumaerk.com/restartgastro können sich Gastronomen auch für ihr kostenloses Probierpaket anmelden und dieses per Mail unter restart@aumaerk.com bestellen. Im Kühlschrank halten die Produkte originalverpackt bis zu 30 Tage, im Ganzen tiefgekühlt bis zu sieben Monate.

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Angebote zum Re-Start gibt es u.a bei "zum Herkner"
Gastronomie
07.05.2020

Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Krise“ startet in Wien von 25. Mai 2020 bis 31. Mai 2020 die „Re-opening Woche“.

Gastronomie
30.04.2020

Der Startschuss für die Gastronomie fällt am 15. Mai, Beherberungsbetriebe öffnen am 29. Mai. Die ÖGZ präsentiert alle Details zu den Verhaltensregeln.

Diethold Schaar: "Ein Drittel aller KMUs verfügen über kein oder ein negatives Eigenkapital".
Hotellerie
30.04.2020

Betriebe, die kein oder ein negatives Eigenkapital vorweisen können, fallen um die Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand um. Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel ...

So könnte es aussehen: Vier Personen pro Tisch, einen Meter Abstand zwischen den Tischen. Die Frage lautet: Werden das Gäste annehmen und sich daran halten?
Gastronomie
28.04.2020

Gastronomiebetriebe dürfen ab dem 15. Mai wieder öffnen. Pro Tisch gilt ein Mindestabstand von einem Meter, Schankbetrieb gibt es keinen. Hier sind die Details.

Alles wartet auf die Öffnung der Lokale. Für Nachtgastronomen heißt es aber "bitte warten".
Gastronomie
23.04.2020

Ab dem  15. Mai sollen Lokale wieder bis 23 Uhr öffnen dürfen. Kommenden Dienstag will die Regierung bekannt geben, wie die Regelungen zu Gruppengrößen und Abstandsmaßnahmen in der Gastronomie ...

Werbung