Direkt zum Inhalt
Große Freude bei Kärntens Golfern

Ausgezeichnetes Golfland Kärnten

18.11.2016

Ab sofort kann sich Kärnten zur Riege der Top-Golfdestinationen der Welt zählen. Im Rahmen der internationalen Golfmesse IGTM in Palma wurde der Golf Travel Award „Undiscovered Golf Destination of the year 2017“ von der internationalen Hauptorganisation des Golftourismus, IAGTO (International Association of Golf Tour Operators), vergeben.

IAGTO

Die International Association of Golf Tour Operators ist weltweit die Hauptorganisation des Golftourismus. Sie umfasst ca. 2.400 Mitglieder, zu denen u.a. Reiseveranstalter, Golfresorts, Hotels, Golfplätze, Fluggesellschaften in über 90 Ländern gehören. Die Verleihung des Awards „Undiscovered Golf Destination“ wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen.

Das Golfland Kärnten überzeugte die Jury, die aus 230 Golfreisejournalisten aus 36 Nationen besteht, mit seinen attraktiven Golfplätzen- und Hotels, der wunderschönen Landschaft sowie dem einzigartigen Angebot der Alpe-Adria Golf Card. Kärnten ist das erste Bundesland Österreichs, das diesen Award erhalten hat. Gewinner der letzten Jahre waren beispielsweise Destinationen wie Tasmanien, Slowenien, Veneto, Schweden, Bulgarien und Brasilien.  

Kärnten Werbung Chef Christian Kresse freut sich, dass die Arbeit der Kärnten Werbung international honoriert wird: „Mit dieser Auszeichnung hat im heurigen Jahr bereits das dritte touristische Angebot unseres Bundeslandes höchste Anerkennung auf internationaler Ebene gefunden. Nach der 5-Sterne Vergabe für den Drauradweg und der Reihung des Alpe-Adria Trails unter die Top 7 der Weitwanderwege weltweit, zählt nun auch das Kärnten- Golfangebot zur Riege der Best of.“

Golf in Kärnten

Die Angebotsgruppe Kärnten Golf besteht aus 5 Kärntner Tourismusregionen, 10 Kärntner Golfanlagen, 38 Partnerhotels und der Kärnten Werbung. Kresse: „Ich bedanke mich bei allen unseren Partnern der Angebotsgruppe für die gute Kooperation und ihr großes Engagement.“

Alle Informationen zum Kärntner Golfangebot: www.golflust.at 

Werbung

Weiterführende Themen

Ein autonomes Flugtaxi im Einsatz.
Tourismus
03.07.2019

In Kärnten wird jetzt erprobt, wie man Drohnen und Flugtaxis einsetzen kann.

Insgesamt 320 Kilometer sollen in 18 Etappen per Boot zu befahren sein.
Tourismus
06.06.2019

Vor einem Jahr startete das Projekt "Draupaddelweg". Im Endausbau sollen 320 Kilometer der Drau von Osttirol bis Slowenien mit dem Paddelboot bewältigt werden können.

 

Tourismus
05.06.2019

Seit einem Jahr wird in Pörtschach am Wörthersee  im Rahmen des  Projektes SURAAA (Smart Urban Region Austria Alps Adriatic) - an den vielschichtigen Entwicklungen rund um die „fahrerlose ...

Von hier kommen frische Kräuter: „Kräuterdorf“ Irschen (großes Foto); rechts:  St. Daniel im Gailtal; Lesachtaler Mühlenweg (ganz rechts).
Tourismus
18.04.2019

Kärnten hat von der Internationalen Slow-Food-Vereinigung den Auftrag bekommen, ein weltweit neues ­Slow-Food-Konzept auszuarbeiten. Im Zentrum steht das Dorf als Keimzelle des guten Lebens. Jetzt ...

Hotellerie
10.04.2019

In Mittelkärnten werden alte bäuerliche „Schatzkästlein“ jetzt als Unterkünfte verwendet.
 

Werbung