Direkt zum Inhalt
Bei der Verleihung im Congress Casino Baden: (v. l. n. r.) Franz Stocher, Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav, Anton Haubenberger sen. & jun. (Haubiversum), Dr. Hubert Schultes (Gen.Dir. Niederösterreichische Versicherung)

Ausgezeichnetes Haubiversum

20.11.2012

Petzenkirchen. Das Ausflugsziel "Haubiversum" in Petzenkirchen wurde mit dem  Niederösterreichischen Tourismuspreis 2012 ausgezeichnet: In der Kategorie "Produkt-und Dienstleistungsinnovation" ging der begehrte Preis ins Mostviertel.  Mit der Back-Erlebniswelt hat die Familie Haubenberger ein Top-Ausflugsziel geschaffen, das den lokalen Tourismus nachhaltig belebt.

Erlebniswelten zu schaffen, ist eine der großen Aufgaben in der Produktentwicklung für den Tourismus. Anton Haubenberger jun. Und sen. haben sie mit der Errichtung und Weiterentwicklung des Haubiversums in Petzenkirchen auf eindrucksvolle und vorbildhafte Weise geschafft. Dies brachte dem Unternehmen heuer den Tourismuspreis in der Kategorie "Produkt- und Dienstleistungsinnovation" ein. Die Tradition des Bäckerbetriebs der Familie Haubenberger reicht bis ins Jahr 1902 zurück und ist eine Erfolgsgeschichte in mittlerweile fünf Generationen. Die Produkte des Unternehmens erfreuen nicht nur österreichische Konsumentinnen und Konsumenten, sondern werden auch in zahlreiche andere Staaten exportiert.

Unterhaltsame Welt des Backens
Eine äußerst erfolgreiche touristische Facette erhielt das Unternehmen 2008 durch die Ausgestaltung des Petzenkirchener Stammhauses zu einer Erlebniswelt namens "Haubiversum". Dort können die Besucher den Weg der Zutaten über den Teig bis zum fertigen Gebäck mit allen Sinnen erleben. Ein Programm, das von vielen tausend Gästen jedes Jahr gerne absolviert wird. Neben den sinnlichen Eindrücken wird bei einer Reise durch Haubi's Erlebniswelt viel Wissenswertes über die Brot- und Backkultur vermittelt, sodass der Besuch des Haubiversums für groß und klein nicht nur unterhaltsam und genussvoll, sondern auch lehrreich ist.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
29.05.2019

Das diesjährige Schrammel.Klang.Festival rund um den Herrensee in Litschau unternimmt von 5. bis 7. Juli 2019 eine musikalische Reise von Wien in den Norden.

Tourismus
09.05.2019

Heuer geht es um innovative Mitarbeiterführung und -entwicklung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Einreichungen bis 29. November möglich.

Der "Stoneman Taurista" ist Gewinner des Zipfer Tourismus 2019: (v.l.) Leo Bauernberger (SalzburgerLand Tourismus GmbH), Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Andreas Fischbacher (Flachau Tourismus), Katja Eggenhofer (Salzburger Sportwelt), Gerhard Wolfsteiner (Salzburger Sportwelt), Günter Hinterholzer (Brau Union Österreich AG).
Tourismus
08.05.2019

Mit dem Zipfer Tourismuspreis werden kreative Initiativen, Innovationen und herausragende Tourismusprojekte im SalzburgerLand geehrt. Insgesamt freuten sich die Organisatoren von Zipfer, ...

v.l.n.r.: Mario Pulker (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft, NÖ Wirtschaftskammer), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Harald Pollak (Obmann NÖ Wirtshauskultur) und Christoph Madl (GF der NÖ-Werbung)
Gastronomie
14.01.2019

Auch heuer wieder wird es den Fördercall "Gastgeber" geben: Ab 1. März kann eingereicht werden. 

Werbung