Direkt zum Inhalt
Schloss Hof: Österreichs größte Schlossanlage auf dem Lande.

Ausstellung: Alles über das Essen

16.11.2017

Schloss Hof und Niederweiden in Niederösterreich ergründen unsere kulinarischen Wurzeln.

Warum isst die Welt, wie sie isst? „Das Thema Essen in all seinen Facetten ist allgegenwärtig. Schloss Hof und Schloss Niederweiden in Niederösterreich widmen sich darum von 2018 bis 2020 in interaktiven Ausstellungen dieser Frage.

Worum geht es in den Ausstellungen, die in den kommenden drei Jahren stattfinden werden? Angefangen bei der Produktion über die Distribution und Konsumation des Essens bis hin zu deren Auswirkungen auf den einzelnen Menschen, die Gesellschaft und die Umwelt wird die komplexe Welt des Essens den Besuchern nähergebracht.

Start 2018

Der erste Teil der Ausstellung im Jahr 2018 widmet sich unter dem Titel „Aus der Erde auf den Teller“ der Lebensmittelproduktion, der zweite Teil „Vom Produzenten zum Konsumenten“ im Jahr 2019 befasst sich mit dem Lebensmittelhandel, und der dritte Teil der Sonderausstellung im Jahr 2020 zeigt „Was vom Essen übrig bleibt“. Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm wie Führungen, Workshops, Vorträgen und kulinarischen Events begleitet. 

Mit dem Zeitgeist

Das Motto: Essen betrifft uns alle und die Verantwortung, wo unser Essen herkommt und welchen Einfluss wir auf die Produktion und die Begleiterscheinungen wie verlorene Artenvielfalt oder steigende Umweltverschmutzung haben, wird für viele Menschen immer wichtiger. dan

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
08.10.2018
Filterkaffee ist nicht gleich Filterkaffee: Oft steckt viel Handarbeit in der Zubereitung – was der gastronomischen Inszenierung zugutekommt.
Gastronomie
26.09.2018

Filterkaffee hat unter Kaffeegourmets in den letzten Jahren ein Revival erlebt.  Wie kann man den Hype nutzen und in der Gastronomie/Hotellerie mit Filterkaffee einsteigen,  was muss man dafür ...

Wein
20.09.2018

Im Scheinwerferlicht steht dieses Mal österreichischer Sekt mit der Bezeichnung g.U. Große Reserve, welcher erstmals in dieser Bandbreite von mehr als 30 Produzenten der Öffentlichkeit vorgestellt ...

Gastronomie
20.09.2018

Nur noch Restplätze verfügbar: Das jährliche Galadinner findet auch heuer wieder im Meinl am Graben statt. 

Messedirektor Christian Mayerhofer, Barista Goran Huber und Bergsteiger Wolfgang Nairz 
Gastronomie
20.09.2018

Ein ausführlicher Rundgang über die Fafga beschert so manchen Kenntnisgewinn. Deshalb sind wir jedes Jahr hier

 

Werbung