Direkt zum Inhalt

Austria Trend Hotel Messe Wien eröffnet

02.06.2005

"Das Austria Trend Hotel Messe Wien wird einen starken touristischen Impuls in der Stadthotellerie erzeugen und somit für einen wichtigen Nächtigungsschub im Wien-Tourismus sorgen", erklärt Verkehrsbüro-Generaldirektor DI Hans Dieter Toth.

Die Top-Lage beim Messezentrum Wien und Prater sowie die unmittelbare Nähe zur Wiener Innenstadt und die baldige Anbindung an die U-Bahn-Linie U2 sprechen für sich. Das Angebot für Messebesucher ist ideal, befinden sich doch auch das Austria Trend Hotel Lassalle und Austria Trend Hotel Donauzentrum in der Nähe.

Qualität und Komfort stehen im Vordergrund - das moderne
Messehotel der gehobenen Kategorie mit 243 Zimmern ist vor allem auf
die Bedürfnisse und Wünsche der Besucher und Aussteller der Messe
Wien ausgerichtet. Aber auch Kongressteilnehmer, Individualreisende,
Familien und Gruppen sollen mit dem Service des Hotels angesprochen
werden. Direkt beim Messezentrum bietet das Hotel für Messebesucher
die ideale Ausgangslage - bequem und komfortabel sind die
Ausstellungsräumlichkeiten der Messe Wien unmittelbar erreichbar.

Das Hotel ist ein charakteristisches Einzelobjekt des Areals: über
Erdgeschoss und Zwischengeschoss erheben sich sieben Stockwerke. Der
gekurvte und geneigte Baukörper ist von allen Blickrichtungen
deutlich erkennbar und das Hotel somit ein Gebäude, an das man sich
erinnert, wenn man es einmal gesehen hat. Der Gebäudeentwurf stammt
vom Wiener Architekten Hermann Czech. An der Hofseite bietet eine
große Plaza mit Bäumen weitläufigen Platz für den Hoteleingang.
Transparenz und Durchblick zur Messe garantiert der elegante Foyer-
und Restaurantbereich.

Mit rund 8.000 Betten und einer Gesamtauslastung von 75 Prozent im
Jahr 2004 betreibt das Österreichische Verkehrsbüro die führende
heimische Hotelgruppe. Die Hauptherkunftsmärkte der Gäste sind
Deutschland, Österreich und Italien.

Weitere Information zu den Austria Trend Hotels & Resorts unter
www.austria-trend.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Mathias Prugmaier, Andreas Knötzl, Johannes Fritz, SQ-GF Jürgen Geyer, Paul Retzl, Willi Bauer und Kathrin Brachmann (v. l.).
Wein
17.09.2020

Südsteiermark, Thermenregion, Weinviertel, Kamptal, Traisental, Wagram: Sechs junge Winzer aus sechs österreichischen Weinbaugebieten haben es ins Finale geschafft. 

Andrea Bottarel, Josef Bitzinger, Marina Rebora Walter Kutscher und Christian Bauer.
Szene
16.09.2020

Große Verkostung in Josef Bitzingers Vinothek.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Das Kuchenstück ist zu klein, 140 Mitarbeiter müssen gehen.
Hotellerie
15.09.2020

Nicht einmal 30 Prozent der Umsätze aus dem Vorjahr erwirtschaftete man heuer. In Wien verlieren 105 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz, in Salzburg 35. 

Gastronomie
14.09.2020

Laut einer Umfrage dürften noch lange nicht alle Gutscheine eingelöst worden sein. Und gespendet wurde der Gutschein auch nicht oft. 

Werbung