Direkt zum Inhalt
Jasmin Haider-Stadler nebst Rafael Topf und AWA-Mitgliedern.

Austro-Whisky feiert 20 Jahre

08.04.2018

20-Jahr-Jubiläum: Austrian-Whisky-Association-Brenner dankten ihrem ersten „Botschafter“.

Rund 50 Whisky-Brenner gibt es mittlerweile in Österreich, schilderte Jasmin Haider-Stadler als AWA (Austrian Whisky Association)-Präsidentin den Aufschwung der Spirituosen-Kategorie, die mit einer Abfüllung ihres Vaters Johann 1998 begonnen hatte. 

Brennpunkt Waldviertel

Nach wie vor stellt das Waldviertel einen „Brennpunkt“ der Whisky-Szene im wahrsten Sinne des Wortes dar: Ossi Weidenauer, Hermann Rogner und Günther Mayer waren wie die Kollegen Walter Pfanner (Vorarlberg), Valentin Latschen (Kärnten), Franz Kostenzer (Tirol) und Roman Schmidt (Steiermark) nach Wien gekommen, um Del-Fab-ro-Verkaufsleiter Rafael Topf als ersten AWA-Botschafter zu ehren. Er hatte alle 14 AWA-Whiskys „durchgelistet“ und so für die Barszene verfügbar gemacht. Mit Bio-Brenner Josef Farthofer (Mostviertel) und Florian Kuenz (Osttirol) konnte die AWA auch zwei neue Mitglieder im „Planter’s Club“ vorstellen. Kuenz, der wie viele Whisky-Kollegen auch das Brenngetreide selbst anbaut, lobte die „Gelegenheit zum Gedankenaustausch“, vor allem auch hinsichtlich der Bar-Kultur im ländlichen Raum.

Werbung

Weiterführende Themen

Szene
01.10.2017

Das Restaurant am Wagram feiert ein rundes Jubiläum.

Eigentümerin Doris Kurtz und Hotelmanagerin Christina Steinkellner gratulieren jenen Mitarbeitern, die zusammen schon 55 Jahre im Das Tigra arbeiten.
Szene
13.09.2017

Das in dritter Generation geführte Hotel hat nun vier langjährige Mitarbeiter geehrt, die gemeinsam 55 Jahre lang im Hotel beschäftigt sind.

Szene
19.08.2017

Rundes Jubiläum im 5-Sterne-Spa-Hotel im Stubaital.

Die beiden Ottakringer-Vorstände Matthias Ortner (links) und Tobias Frank.
Szene
11.02.2017

2017 gibt es für die Ottakringer viel zu feiern.

Das war nur das Programm für Tag 1: Die Vielfalt der Whisky-Welt überfordert Einsteiger gerne – die ÖGZ bringt Orientierung.
Spirituosen
10.02.2017

Die Zeiten als Altherren-Getränk sind für den Whisky vorbei. Undogmatischer Zugang zu der fassgereiften Getreide-Spirituose bringt auch neuen Stil. Die ÖGZ kostete sich für Sie durch die Whisk(e)y ...

Werbung