Direkt zum Inhalt

Auszeichnung für Schick Hotels Wien

24.02.2009

Im Rahmen der WORLDHOTELS-Jahreskonferenz in Monte Carlo, wurde das Hotel Am Parkring mit dem Global Impact Award 2009 ausgezeichnet.

Robert Hornman (Wordlhotels), Barbara Danzer (Schick Hotels), Karl Heinz Weinhäupl (Front Office Manager Hotel Am Parkring) und Michael Ball (CEO, Worldhotels)

Mit dem Global Impact Award zeichnet WORLDHOTELS die Häuser aus, die in den Kategorien Marketing, E-Commerce und Revenue Management herausragende Ergebnisse erzielt haben. Obwohl das Hotel Am Parkring erst seit Anfang dieses Jahres zur erlesenen Schar der "First-Class-Hotels" von WORLDHOTELS zählt, durfte es sich - aufgrund seiner herausragenden Leistungen - über den Global Impact Award 2009 freuen. "Diese Auszeichnung freut uns ganz besonders, da sie uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind", betont Barbara Danzer, Director of Sales der Schick Hotels.

Hohe Ansprüche an Service und Ausstattung

Neben dem Hotel Am Parkring nahmen an der Jahreskonferenz im Monte Carlo Bay Hotel insgesamt rund 300 Hoteliers und Branchenexperten aus 50 Ländern teil. "Wir sind sehr stolz, das Hotel Am Parkring seit neuestem zu unserem Portfolio zu zählen. Durch seine hervorragende Qualität und seinen individuellen Charakter spiegelt es perfekt unser Motto ‚Unique Hotels for Unique People' und erfüllt gleichzeitig unsere hohen Ansprüche an Service und Ausstattung. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit", erklärt Robert Hornman, Vice President Europe, Middle East & Africa von WORLDHOTELS.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
24.08.2020

Wiens Nächtigungen im heurigen Juli gingen um 73,3% auf 443.000 zurück – damit sind die Rückgänge nicht mehr ganz so stark wie im Juni, in dem das Minus 88% betrug. Von Jänner bis Juli wurden 3,2 ...

Würstelbrater Stefan Sengl, OekoBusiness Wien Programmleiter Thomas Hruschka und Karin Büchl-Krammerstätter von der Stadt Wien bei der Siegelübergabe.
Gastronomie
19.08.2020

Im Rahmen des Umweltserviceprogramms OekoBusiness Wien können ab sofort auch Imbissstände kofinanzierte Beratung und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „ ...

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Hotellerie
08.07.2020

In Kürze ist Wiens Hotelmarkt um eine globale Luxusmarke reicher: Soeben hat die Mandarin Oriental Hotel Group bekanntgegeben, 2023 ein Luxushotel in der Riemergasse 7 im ersten Wiener ...

Werbung