Direkt zum Inhalt

Baden-Württemberg: Betriebe bis Juni geschlossen

18.03.2020

Das deutsche Bundesland Baden-Württemberg schließt Gaststätten für drei Monate. Es gibt aber Ausnahmen.

Gastronomen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg sind von strengen Regeln betroffen: Die Landesregierung  hat eine sofortige Schließung von Gaststätten angeordnet - und zwar für die kommenden drei Monate. Demnach dürfen die Betriebe am  15. Juni wieder öffnen. Es gibt aber Ausnahmen während der Mittagszeit, dann nämlich, wenn: 

1. wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Tischen gewährleistet ist,

2. auch bei Stehplätzen ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Gästen gewährleistet ist 

3.  im Falle von Infektionen für einen Zeitraum von jeweils einem Monat mögliche Kontaktpersonen nachverfolgbar sind

 

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.05.2020

Das Trend-Barometer steht bei der Getränkekarte auf „retro“: Alkoholärmere Sommer-Cocktails enthalten immer öfter Wermut. Als Weinland sitzt Österreich da auch an der Quelle.

Wein
18.05.2020

Kräftige, beerensatte Rotweine zum noch blutigen Steak – dagegen ist nichts zu sagen. Doch zum neuen Grill-(Lebens-)Stil mit Gemüse und Geflügel dürfen es auch andere Begleiter sein …

Tourismus
14.05.2020

ÖHT-Generaldirketor Wolfgang Kleemann über die finanzielle Lage und die Zukunft im Tourismus

Gastronomie
14.05.2020

Wir bringe ich den Restart unter den geänderten Rahmenbedingungen über die Bühne? 
Gastro-Spartenobmann Mario Pulker gibt die Antworten.

Hotellerie
13.05.2020

Der Tiroler Hotellerie-Obmann Mario Gerber fordert raschen „Hochfahr-Plan“ für die Hotellerie.

Werbung