Direkt zum Inhalt

Basic cooking

24.01.2007

Wo Basic draufsteht, sind auch Basics drin: Basic cooking, das absolut ungewöhnliche Allroundkochbuch, enthält wirklich alles, was man braucht, um schnell gut zu kochen.

Das elementare Know-how für die junge Küche verrät, was man zu den Themen Einkauf, Vorrat, Garmethoden und Küchengeräte wissen muß.

Dazu werden über 100 Lieblingsrezepte vorgestellt: italienische Klassiker, wie Bruschetta mit Tomaten oder Spaghetti mit Zitronensahne, Na-endlich-Gerichte von Schweinebraten bis Mousse au chocolat, schnelle, billige Favoriten zum Sattessen wie Bratkartoffeln oder Pfannkuchen und Basics, die zu fast allem passen, zum Beispiel feurige Mojo aus Spanien oder hausgemachte Majo. Pannensichere Anleitungen und Tipps & Tricks von zwei Profis in punkto Koch- und Esskunst sorgen dafür, dass alles klappt und schmeckt. Für den erhöhten Funfaktor sorgen die trendige Gestaltung, witzige Fotos und eine Schreibe, die Lust aufs Kochen, Essen und Genießen macht.

GU Basic cooking
168 Seiten mit ca. 200 Farbfotos.
Paperback mit Klappen.
15,00 € (D)/ 15,50 € (A)/ 26,90 sFr
ISBN 3-7742-1142-6

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung