Direkt zum Inhalt

Bauernland & Toni Kaiser innovativ

24.07.2006

Rechtzeitig zur Vorbereitung auf die Herbst-/ Wintersaison 2006/07 präsentieren Bauernland und Toni Kaiser ihr neues Sortiment, das speziell auf die Bedürfnisse der Gastronomie abgestimmt ist.

Toni Kaiser – Echte Wiener Mehlspeistradition
Original Wiener Apfelstrudel von Toni Kaiser – Rezepturverfeinerung
Ab Herbst 2006 bietet das Toni Kaiser Sortiment einen Klassiker der Wiener Mehlspeisküche mit verbesserter Rezeptur an: Den Toni Kaiser Original Wiener Apfelstrudel. Die feine und hochwertige Rezeptur aus frischen steirischen Äpfeln und gerösteten Bröseln wird durch ein neues Herstellungsverfahren, das den Apfelstrudel noch mehr wie aus Großmutters Küche aussehen und schmecken lässt, ergänzt. Die übereinander liegenden Apfelscheiben verleihen dem Apfelstrudel noch mehr Biss. Er ist bereits gebacken und in fünf Stücke à 150 g portioniert (erhältlich im Karton – acht Stangen à 750 g).

Toni Kaiser’s Topfen-Apfelstrudel in limitierter Auflage
Ab 1. September 2006 gibt es den Topfen-Apfelstrudel von Toni Kaiser – in limitierter Auflage. Die Bestellung ist ab sofort möglich. Man sollte jedoch nicht allzu lange warten, denn die neue Strudelkreation zergeht Genießern garantiert schnell auf der Zunge. Der lockere Topfenstrudel mit frischen, saftigen, steirischen Apfelstücken ist ein fruchtig-cremiger Genuss. Zu haben ist dieser neue Strudel aus dem Hause Toni Kaiser bereits gebacken und im Ganzen à 750 g zum individuellen Selbstportionieren.

Bauernland – Neues vom Kartoffelspezialisten
Bauernland Kartoffelspalten mit Schale

Goldgelb und schön knusprig – so sind die Kartoffelspalten mit urtümlicher Schale ein besonderes Geschmackserlebnis. Die schmackhafte Schale verleiht den Kartoffelspalten eine naturbelassene Optik, die besonders im Trend der modernen Küche liegt. Sie passen nicht nur hervorragend zu allen Fleischgerichten, sondern eignen sich auch bestens als Fingerfood – zum Saucen-Dippen oder als Snack zwischendurch. Bereits in feinem Pflanzenöl vorgebacken und aus besten Weinviertler Kartoffeln hergestellt, sind die Spalten ungewürzt zu 2,5 kg erhältlich (4 x 2,5 kg im Karton).

Bauernland Spinat Spätzle
Zusätzlich zu den beliebten klassischen Spätzle, bietet Bauernland ab Herbst 2006 auch feine Spätzle aus frischem Spinat an. Diese werden wie die „Klassiker“ nach typischem Spätzle-Rezept hergestellt. Sie schmecken nicht nur als Beilage hervorragend, sondern können auch mit Sauce als Hauptspeise genossen werden und sind somit ideal für die fleischlose Küche. Die neuen Spätzle sind bereits vorgekocht und können daher in der Pfanne, Mikrowelle aber auch im Kochtopf und Combi-Dämpfer zubereitet werden. Verpackt sind die Spinat Spätzle zu 2,5 kg (4 x 2,5 kg im Karton).

Bauernland Spinat Gnocchi
Die klassischen Gnocchi von Bauernland gibt es nun auch in der Variante „Spinat“. Aus bestem Kartoffelteig und nach original italienischem Rezept hergestellt, sind die Spinat Gnocchi eine willkommene Abwechslung zu Fleischspeisen und entsprechen dem Trend zur mediterranen und fleischlosen Küche. Aber auch als kartoffelige Beilage schmecken die Gnocchi besonders gut. Sie sind bereits vorgekocht und eignen sich daher für die Zubereitung in der Pfanne, Mikrowelle aber auch im Kochtopf und Combi-Dämpfer. Zu haben sind sie im 1kg-Beutel (1 x 10 kg im Karton).

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung