Direkt zum Inhalt
Hätte sich deutlich mehr Besucher verdient: Präsentation bayerischer Produkte in Salzburg.

Bayern in Salzburg

24.11.2015

Während der GAST fand eine spannende Veranstaltung in der Salzburger Residenz statt.

Was haben die Sennereien Alpenhain, Innstolz, die Brauereien Faust, Bürgerbräu, Wildbräu und Maxbrauerei sowie viele andere kleine bis mittelgroße Produzenten wie Holled’Auer Hopfen-Secco, Enzianbrennerei Grassl, Alte Hausbrennerei Penninger oder Eisblümerl Naturkost gemeinsam? Nun, sie alle stammen aus Bayern – was quasi vor unserer Haustür liegt und damit auch regional ist. Und sie haben noch eine Gemeinsamkeit: Sie würden alle gerne in Österreichs Gastronomie Fuß fassen. Deshalb lud die Deutsche Handelskammer in die Salzburger Residenz (einen Tag nach dem ÖGZ-Sterne-Award) und (leider) während der GAST. Denn diese feine Auswahl an Produzenten hätte sich durchaus mehr Besucher verdient. 

Bio aus Österreich

Spannende Produkte gab es da zu entdecken, etwa den Holled’Auer Hopfen-Secco (gehopfter Prosecco mit Bier!) oder den Bio-Kashkaval von Innstolz, der seine Bio-Milch gleich hinter der zehn Kilometer entfernten österreichischen Grenze bezieht. Wenn das nicht regional ist ...

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
30.10.2019

Fünf Tage, fünf Neuheiten, 50 Jahre Gast: Die Jubiläumsedition der „Alles für den Gast Herbst“ zeigt sich im 50. Jahr ­besonders innovativ: Im Fokus stehen News, Networking und Nachhaltigkeit

Stillleben mit Bio-Produkten der Marke „natürlich von uns“.
Gastronomie
24.10.2019

Man verstand sich von Anfang an als Vorreiter. Man wollte regionale und biologische Lebensmittel anbieten, auch und vor allem für die Gastronomie

Das sozial engagierte Neunerhaus Café trägt stolz das „Natürlich gut essen“-Siegel in Silber.
Gastronomie
24.10.2019

Wien bietet Gastronomen, die auf Bio, Tierwohl und Herkunft Wert legen, das Gütesiegel „Natürlich gut essen“. 19 Betriebe wurden bereits ausgezeichnet.

Julia Kallinger (Produktmanagerin), Reinhard Andorfer-Traint (FB-Leiter), Alexander Wögerer (Wögerer), Veronika Herndler (Trainerin Service), Georg Franz Spiegelfeld (Kurator), Mike Schmitt (Lehrgangsleiter Bar), Gerold Royda (FG-Obmann Hotellerie OÖ), Silke Tautermann (Lehrgangsleiterin Wein).
Gastronomie
17.10.2019

Das Wifi Linz bietet jede Menge Fortbildung für Köche, Kellner und Gastronomen. Auch eine Abkürzung zum Lehrabschluss. Wir haben uns vor Ort umgesehen.

Nichts geht mehr auf der Website von Daily Deal
Gastronomie
09.10.2019

Daily Deal ist pleite und viele Restaurants beißen in den sauren Apfel .  

Werbung