Direkt zum Inhalt

Beliebtestes Urlaubsland in Europa

21.10.2010

London. Das Urlaubsland Österreich wurde von den Lesern der britischen Qualitätszeitungen Guardian und Observer zum „Beliebtesten Land in Europa“ gekürt.

Andy Pietrasik/Head of Travel The Guardian, Dieter Scharf/Österreich Werbung UK und Huw Edwards/BBC News bei der Preisverleihung

Jedes Jahr küren die Leser der nationalen Tageszeitungen „Guardian“ und „Observer“ sowie der Webseite „guardian.co.uk“ ihre beliebtesten Urlaubsländer und Reisedienstleister in 22 Kategorien. In der Kategorie „Beliebtestes Land in Europa“ erreichte Österreich, nach dem dritten Platz im Vorjahr, heuer den 1. Platz. Die Leser der drei Medien sind besonders reiseerfahrene Menschen: Guardian Leser machen in Summe 4,8 Mio. Mal pro Jahr Urlaub, Observer Leser 3,6 Mio. und Online Leser der Website guardian.co.uk 12,4 Mio. Mal. Dass die Leser ihre Wahl aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen treffen, verleiht den „Travel Awards“ eine ganz besondere Wertschätzung. Das Ergebnis wurde am 9. Oktober im Rahmen eines Galadinners vor 100 Vertretern der Reisebranche im „Cardiff Castle“ in Cardiff, Wales präsentiert. Dieter Scharf, Sales Promotion Manger der Österreich Werbung UK, war vor Ort vertreten und hat den Award entgegengenommen.

 

Österreich vor Schweiz und Schweden

Platz zwei und drei gingen an die Schweiz (führte die Liste drei Jahre lang an) und Schweden. „Die Auszeichnung gibt unseren Bemühungen, Österreich mit seiner einzigartigen Kombination aus Natur, Kultur, Kulinarik und aktiver Bewegung noch stärker in die engere Auswahl der Urlaubsentscheidung der Briten zu verankern, ordentlichen Rückenwind. Dass die britischen Leser Österreich als ihre Lieblingsdestination bezeichnen, ist eine große Anerkennung der Qualität und Attraktivität unseres Landes sowie der Kundenorientierung der österreichischen Dienstleister“, freut sich Herwig Kolzer, ÖW-Region Manager für UK, Dänemark und Schweden. Wie die aktuellen Statistiken zeigen, liegt Österreich bei den Briten als Urlaubsdestination wieder voll im Trend: So wurden in der bisherigen Sommersaison (Mai bis August) um 15,5 % mehr Ankünfte aus Großbritannien verbucht als 2009. Alleine der August trug mit einem Plus von 8,5% zu dieser positiven Bilanz bei.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung