Direkt zum Inhalt
Im Bild (v. l.): Die Sterneköche Gian Paolo Raschi, Kristof Coppens, Otto Koch, Rik Jansma und Lokalmatador Martin Sieberer

Berghütten bieten Sterneküche

16.07.2013

Das Paznaun in Tirol bietet den ganzen Sommer lang Hochgenuss im Hochgebirge. Anfang Juli wurde der „5. Kulinarische Jakobsweg“ unter der Schirmherrschaft von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann eröffnet.

Seit Anfang Juli lockt der Kulinarische Jakobsweg wieder Wanderer und Gourmets auf die Hütten im Paznauntal: Vier internationale Sterneköche übernahmen unter der Schirmherrschaft von Eckart Witzigmann Patenschaften für vier Alpenvereinshütten und kreierten ein Gericht für die jeweiligen Sommerspeisekarten. Die Starköche Otto Koch aus Deutschland, Kristof Coppens aus Belgien, Rik Jansma aus den Niederlanden sowie Gian Paolo Raschi aus Italien entwickelten überraschende Interpretaionen der regionalen Spezialitäten wie „Rehpfeffer mit Semmel-Schwammerl-Souffle“ (Otto Koch) oder „Ravioli mit Steinpilzen und Ricotta in Parmesanfondue“ (Gian Paolo Raschi).

 

„Kreative Gerichte aus regionalen Produkten“

Die Highlights gibt es bis 21. September auf der Jamtalhütte bei Galtür, der Heidelberger Hütte bei Ischgl, der Niederelbehütte bei Kappl sowie der Ascher Hütte bei See. „Nichts ist schöner als nach einer besinnlichen Wanderung erstklassiges Essen auf den Hütten zu bekommen. Dabei geht es weniger um Sterneküche im klassischen Sinne als vielmehr um bestens zubereitete, kreative Gerichte aus regionalen Produkten“, erklärt Eckart Witzigmann das Konzept des „Kulinarischen Jakobswegs“.
Weitere Informationen zu den Köchen und Touren unter:
http://www.kulinarischerjakobsweg.paznaun-ischgl.com 

 

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
01.09.2020

Um 50 Prozent ging die Zahl der Gästeankünfte im Bundesland Tirol von Mai bis Ende Juli zurück. Statt drei Millionen kamen nur 1,5 Millionen Urlauber, die im Schnitt vier Nächte blieben. Aber ...

Sind österreichische Produkte per se besser?
Gastronomie
30.07.2020

Sollen mehr regionale Produkte auf den Tellern der Gäste landen? Die ÖGZ lud Vertreter der führenden Gastro-Großmärkte zur Diskussionsrunde: Manfred Kröswang, Christoph Kastner, Lorenz Wedl,  ...

Gustav Jantscher (47) übernimmt im Tannenhof die Küche.
Gastronomie
04.05.2020

Nach fünf Jahren verlässt James William Baron das 5-Sterne-Superior-Haus und übergibt das Zepter in der Küche an Gustav Jantscher.

Tourismus
21.04.2020

Aufgrund der aktuellen Situation stehen in diesem Jahr die inländischen Urlauber im Fokus der österreichischen Tourismusbranche. Erste Urlaubstrends kann man sehr gut aus den Zugriffsstatistiken ...

Hotellerie
05.02.2020

 Der heimische Tourismus brummt. Die für Banken geltenden Regulatorien machen es jedoch zunehmend schwieriger, neue Projekte im Tourismus zu finanzieren. Aus unseren Umfragen wissen wir: Die ...

Werbung