Direkt zum Inhalt

Berlakovich zeichnet Genuss Wirt des Jahres 2011 aus

10.11.2010

Der eine ist ein weitgereister Heimkehrer der "Alten Schule", die andere schwingt leidenschaftlich den Kochlöffel und den Jagdstutzen - und beide sind sie Sinnbild für besten österreichischen Genuss und beste österreichische Gastlichkeit.

Der neue Genuss Wirt des Jahres heißt Wolfgang Edler (4.v.l.) mit seinem Landhaus Oswald im steirischen Groß St. Florian. Die Siegerehrung nahm Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich im Rahmen der ÖGZ-Gala im Mercedes-Zentrum Pappas in Salzburg vor.  Bundesspartenobmann Johann Schenner (l.) gratulierte ebenso wie Genuss-Regionen Beirätin Margareta Reichsthaler (2.v.l.) und DI Barbara Klaczak (r.), Geschäftsführerin des GenussRegionenMarketing (GRM).

Manfred Buchinger vom Restaurant "Alte Schule" im niederösterreichischen Wolkersdorf und Marianne Gnedt vom gleichnamigen Gasthof in Kernhof waren die letztjährigen "Genuss Wirte des Jahres", die vom Lebensministerium, der GRM GenussRegionen Marketing GmbH und der Fachzeitschrift ÖGZ - Österreichische Gastronomie- & Hotel-Zeitung ausgezeichnet wurden.

Jetzt geht die dritte Auflage dieses Wettbewerbes, der sich binnen zwei Jahren zu einem der wichtigsten in Österreichs Gastro-Szene entwickelt hat, in die entscheidende Phase: Rund 1.300 Genuss Wirte, die Österreich mit den besten Produkten aus 113 Genuss Regionen einkochen, waren eingeladen, mehr als 100 waren nach der Anmeldephase teilnahmeberechtigt und wurden über den Sommer von anonymen Testern mit einem Mystery Check auf Herz und Gaumen geprüft. Denn den begehrten Titel "Genuss Wirt des Jahres 2011" können nur jene Wirte erlangen, bei denen Regionalität, Saisonalität und die Vielfalt der genussvollen Kreationen die Speisekarte bestimmen, genauso wie die Atmosphäre und das Ambiente zum Genießen mit allen Sinnen einlädt.

"Wir suchen Wirtinnen und Wirte, die ganz konsequent auf eine saisonale, regionale und damit höchst authentische Küche setzen, Produkte aus der GENUSS REGION ÖSTERREICH  auf die Speisekarte bringen und zusätzlich die österreichische Gastlichkeit mit Herz pflegen", beschreibt Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich, die Intention des Preises.   

Nun stehen die Top 9 Genuss Wirte Österreichs fest: Pro Bundesland wird ein Landessieger gewählt, der sich damit auch für das Bundesfinale qualifiziert. Für die Kür des Bundessiegers steht eine prominente Fachjury von Kulinarik-Experten im Einsatz. Ihre Teilnahme zugesagt haben bislang etwa Karl Hohenlohe, Herausgeber des Gastro-Guides "Gault Millau", Dieter Koffler, Chefredakteur des Branchen-Mediums ÖGZ oder Andreas Hüttner, Bundesgeschäftsführer des Veranstalterverbands. Am 7. November 2010 erfolgte die Ehrung aller Landessieger und des neuen "Genuss Wirt des Jahres" im Rahmen der Fachmesse "Alles für den GAST" bei der feierlichen ÖGZ-Gala in Salzburg.

Österreichs Genussmenschen dürfen sich besonders freuen, denn alle neun Landessieger machen auch bei den HerbstGenussWochen vom 25.September bis 17. Oktober 2010 mit und servieren die besten Spezialitäten aus den Genuss Regionen. "An dieser Aktion werden knapp 600 Genuss Wirte aus ganz Österreich teilnehmen. Unsere Genuss Wirte des Jahres sind als Aushängeschilder für innovative österreichische Küche, beste regionale Qualität und heimische Gastlichkeit natürlich alle mit dabei", freut sich Barbara Klaczak, Geschäftsführerin der GRM, über die fruchtbare Kooperation der Initiative GENUSS REGION ÖSTERRECH mit der Gastronomie.

Von der Taube in Vorarlberg bis ... ins Anton in Niederösterreich   Das sind die Landessieger beim "Genuss Wirt des Jahres" und damit Aushängeschilder der GENUSS REGION ÖSTERREICH:

Wiener Genuss Wirt des Jahres:
Oberlaaer Dorf-Wirt/Frau Monika Mötzl
Liesingbachstraße 75, 1100 Wien  
Niederösterreichischer Genuss Wirt des Jahres:
... ins Anton/Herr Anton Pitour
Stockerauerstraße 144, 2100 Leobersdorf  
Oberösterreichischer Genuss Wirt des Jahres:
Kräuterwirt Schimpl/Frau Gerlinde Schimpl
Guttenbrunn 18, 4242 Hirschbach  
Salzburger Genuss Wirt des Jahres:
Hotel-Restaurant "Bergheimat"/Frau Sieglinde Kögl-Plenk
Mandlwandstraße 159, 5505 Mühlbach  
Tiroler Genuss Wirt des Jahres:
Gasthaus Großvenediger/Herr Gottfried Steiner
St. Andrä 3, 9974 Prägraten  
Vorarlberger Genuss Wirt des Jahres:
Gasthaus zur Taube/Herr Lothar Eiler
Hof 9, 6861 Alberschwende  
Kärntner Genuss Wirt des Jahres:
Familienbetrieb Gegendtalerhof/Herr Peter Kramer
Millstätterstraße 39, 9521 Treffen 
Steirischer Genuss Wirt des Jahres:
Landhaus Oswald/Herr Wolfgang Edler
Unterbergla 15, 8522 Groß St. Florian  
Burgenländischer Genuss Wirt des Jahres:
Gasthaus Leban/Herr Josef Leban
Untere Hauptstraße 41, 2421 Kittsee

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Chef-Concierge Wolfgang Buchmann (rechts vorne) und sein Team im Hotel Sacher Wien.
Hotellerie
22.11.2018

Wolfgang Buchmann (60) wurde bei der 21. Busche Gala in der Staatsoper Berlin ausgezeichnet.

Andreas Zybell und Andreas Rainer, Hotel Schloss Fuschl; Edwige und Willi Bründlmayer; Reinhard Weninger; Matthias Pitra und Johannes Hofbauer-Schmidt
Gastronomie
22.06.2018

Im Palais Ferstel in Wien wurden im Rahmen der diesjährigen Vineus-Gala die begehrten Auszeichnungen vergeben. Das sind die Gewinner.

Zimmer Arnika im Taurerwirt, laut TripAdvisor Österreichs Top-Hotel
Hotellerie
24.01.2018

TripAdvisor präsentiert seine Traveller's Choice Award Gewinner bei Hotels in Österreich. Die Auszeichnung gründet auf Millionen von Bewertungen und Meinungen der internationalen TripAdvisor- ...

Newcomer des Jahres in Madrid: Sebastian Frank
Gastronomie
24.01.2018

Ein gebürtiger Niederösterreicher, der in Berlin kocht, ist bei der Madrid Fusion als bester Newcomer des Jahres ausgezeichnet worden: Sebastian Frank mit seinem Restaurant "Horvath"

v.l.n.r: Bundesminister Harald Mahrer, Klaus Hofmann (GF St. Martins Therme & Lodge), Markus Gratzer, GF ÖHV-Touristik GmbH, Bundesspartenobfrau Petra Nocker-Schwarzenbacher, ÖHT-Geschäftsführer Wolfgang Kleemann
Hotellerie
12.09.2017

Das ÖHV-Kooperationsprojekt "On.Guide" bündelt Inhalte und Angebote von Hotels in einer Datenbank. Dafür gab es nun die Auszeichnung und Förderung als Leuchtturmprojekt „Digitalisierung im ...

Werbung