Direkt zum Inhalt

Berndt Querfeld, FG Obmann der Kaffeehäuser Wiens informiert

16.04.2010

Kaffeesiederstammtische in Zukunft in zweimonatigem Rhythmus.

Die von Cafetier berndt Querfeld erfolgreichen, privat organisierten Kaffeesiederstammtische werden auch in Zukunft stattfinden, aber nicht mehr ausschließlich im Café Landtmann, sondern auch in anderen Betrieben, Bezirken und in zweimonatigem Rhythmus zu unterschiedlichen Uhrzeiten, damit allen Wünschen Rechnung getragen wird und jeden Kaffeesieder die Chance zu geben daran teilzunehmen.

Einladung und weitere Infos folgen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zum Frühlingsauftakt der Wiener Kaffeehäuser luden (v.l.n.r.) Bürgermeister Michael Häupl, WK-Wien Präsident Walter Ruck, Kaffeehäuser-Obmann Wolfgang Binder
Cafe
21.03.2017

Auch wenn seit heuer die Wiener Schanigärten ganzjährig öffnen dürfen, ist es doch eine gute alte Tradition, wenn Bürgermeister und Standesvertretung die Saison feierlich eröffnen. Heuer im neuen ...

Christina Hummel (39) übernimmt das Ruder.
Gastronomie
21.03.2016

Christina Hummel übernimmt als Klubobfrau die Agenden des Klubs der Wiener Kaffeehausbesitzer. Als Stellvertreter fungieren Anna Karnitscher und Wolfgang Binder. 

Cafe
15.05.2014

Kurt Mann erzählt beim Kaffeesiederstammtisch aus seinem Leben als backender Unternehmer

Rudi Sodamin ist seit rund 30 Jahren auf den Weltmeeren unterwegs und der erste Küchenchef eines Schiffsrestaurants, der mit drei Gault Millau-Hauben ausgezeichnet wurde
Gastronomie
25.02.2014

Wien. Vor 25 Jahren wurde Rudi Sodamin als erster Küchenchef eines Schiffsrestaurants von Gault Millau mit 17 Punkten und damit drei Hauben bewertet. Heute ist er Master Chef bei der Holland ...

Zu einem gelungen Fest gehört neben Speis und Trank auch der richtige Swing
Cafe
02.07.2013

Durchs Reden kamen die Kaffeesieder zusammen – ein Branchentreff der Fachgruppe Kaffeehäuser.

Werbung