Direkt zum Inhalt

Best Performer der Best Wellness Hotels Austria 2008

27.11.2008

Die Qualitätssieger des Jahres 2008 der Gruppe der Best Wellness Hotels Austria stehen fest: Die Übergossene Alm in Dienten gewinnt erstmals vor der Wellnessresidenz Alpenrose, Achensee, und dem Hotel Engel im Tannheimertal.

Best Performer des Jahres 2008 in der Gruppe der Best Wellness Hotels Austria: Hotel Übergossene Alm

Die Mitglieder der Best Wellness Hotels Austria unterziehen sich jedes Jahr einem komplexen System der Qualitätsprüfung. Gästezufriedenheit, die Qualität der Hotelleistung, Hygiene und die Umsetzung von Projekten werden geprüft. Höchstes Gewicht haben die Bewertung durch die Gäste mittels Befragung und der Mystery Check. Im Rahmen des Checks werden 1600 Kriterien und 13 Prozesse geprüft und so genannte Systembereiche wie Infrastruktur, der Begeisterungsfaktor Mitarbeiter und der Ablauf der Prozesse analysiert. Die Überprüfung der Hygiene im Küchen- und Wellnessbereich erfolgt seit Jahren durch ein unabhängiges, staatlich- authorisiertes Unternehmen.

Die durchgehend beste Leistung in allen drei Teilbereichen Gästezufriedenheit, Wellnesskompetenz und Hygiene erbrachte die Übergossene Alm und wurde daher bei der Vollversammlung der Best Wellness Hotels Austria am 16.11.2008 als "Best Performer 2008" ausgezeichnet.

Bei der Bewertung durch die Gäste, ohne Berücksichtigung der anderen Checks, gewinnt das Sporthotel Stock vor dem Eggerwirt und der Alpenrose. Beim Mystery Check, der vermehrt auch wellnessfachliche Aspekte berücksichtigt, gewinnt ebenfalls das Sporthotel Stock vor dem Alpenresort Schwarz und dem Hotel Erika in Dorf Tirol.

Das strenge Qualitätsdenken in der Gruppe der Best Wellness Hotels Austria zeigt Wirkung. In den letzten zwei Jahren mussten vier Hotels wegen Nichterfüllung der Kriterien ausgeschlossen werden, das gesamte Qualitätsniveau der Gruppe ist in dieser Zeit um 20% gestiegen.

Die 1993 gegründete Vereinigung Best Wellness Hotels Austria besteht aus 23 Mitgliedshotels aus Österreich und Südtirol, alle aus dem gehobenen Vier-Stern- und Fünf-Sterne-Bereich. Die Gruppe gilt als Pionier der Umsetzung des Wellnesstrends in der Hotellerie.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Design-Neubau auf 3.800 m²: Forsthofgut waldSPA
Hotellerie
30.05.2016

Zu den Highlights gehören u.a. eine Altholz-Außensauna, eine Felsendusche, ein Adults-Only Spa oder ein vertikaler Indoor-Wald. 

Gerade im Wellnessbereich sollte Hygiene an erster Stelle stehen
Expertise
15.02.2016

Hygiene-Serie: Maschinelle Reinigung (Teil1)

mit freundlicher Unterstützung vom Hygiene-Spezialisten Hollu

Der Infinity-Weingarten-Pool am Dach des Zubaus.
Hotellerie
15.02.2016

Infinity-Weingarten-Pool am Dach, neue Saunalandschaft, Warmwasserbecken sowie Beautyanwendungen: Der Althof Retz versucht sich an der Kombination Wein und Wellness.

SPA im Grandhotel Lienz
Hotellerie
02.02.2016

Laut Hotelbewertungs-Suchmaschine trivago ist das Fünfsterne-Haus der Familien Simonitsch und Westreicher im Osttiroler Lienz das beliebteste Ferienhotel in der Luxusklasse. Denn bei den ...

Tourismus
01.12.2015

50 Millionen Euro an zinsgünstigen Krediten für Tourismusbranche: Das hat heute (1.12.) der Ministerrat beschlossen. Insgesamt stehen aus den ERP(European Recovery Program) Fonds 600 Mio Euro an ...

Werbung