Direkt zum Inhalt

Best of Wiener Wein

22.04.2005

Sechzehn Wiener Winzer präsentierten ihre aktuellen Weine im Hotel Sacher. Mit diesem Thema begeisterte Weinspezialist Del Fabro 400 Gäste aus der Gastronomie

Jenseits der Heurigenromantik: Immer wieder wird vom offiziellen Wien der Status als „einzige Weltstadt mit Weinbau“ betont. Dennoch wissen viele der Millionen Wien-Besucher nichts über diese echt wienerische Besonderheit, nämlich dass hier auf fast 700 Hektar gute Weine wachsen. Nun ist es weltweit üblich, Land und Leute über die Weinkultur kennen zu lernen. Oft ist das Erstaunen groß, wenn man Gästen, auch einheimischen, die Weine vom Nussberg und Bisamberg, aus Grinzing, Stammersdorf oder Mauer präsentiert. Und wie überall auf der Welt kann man mit Weinen der Region Identität stiften - wienerischer als ein Grüner Veltliner oder Gemischter Satz zum Wiener Schnitzel oder Tafelspitz kann kaum etwas sein. Für viele Gastronomen, die dieses Potential für sich nutzen, ist Wien heute ein ernstzunehmendes, für manche sogar das spannendste Weinbaugebiet. Einzigartig in ganz Österreich ist das Wiener Wein-Programm des Spezialisten Del Fabro: Mit 105 Positionen, davon 28 Rotweine, überzeugte die Präsentation auch Wein-Fachleute wie Viktor Siegl: „Ich habe noch nie so viele gute Weine aus Wien auf einem Fleck gesehen wie heute“, meinte der Journalist des Weinmagazins Vinaria. Dem ist höchstens hinzuzufügen: Das Gute liegt so nah.

Info und Katalog:
Del Fabro GmbH
Johannagasse 34
1050 Wien
Tel. 01/544 21 73
www.delfabro.at

Wiener Wein Kommentare:

Figls, Harald Prochazka, Hans Figlmüller jun.
Die Familie Figlmüller betreibt seit 100 Jahren Weinbau in Wien. Aus diesem Grund war es uns ein sehr großes Anliegen Wiener Wein in das Gesamtkonzept des figls aufzunehmen.
Heute bieten wir 30 verschiedene Weine ausschließlich aus Wien an. Der Erfolg gibt uns Recht.

Hotel Wimberger, Herr Soufian Tabib
Wir sind hier in Wien, und da sollte es selbstverständlich sein, Wiener Weine anzubieten.
Wien ist die einzige Welthauptstadt die derartig viel und auch niveauvolle Weine produziert.
Als Wiener Hotel sehe ich eine Verpflichtung darin, diese Weine den vielen Wien Besuchern vorzustellen.

Grand Hotel, Franz Messeritsch
Ich war extrem positiv überrascht, weil ich mich bis jetzt nicht so intensiv mit dem Thema Wiener Wein auseinander gesetzt habe. Überrascht bin ich aber vor allem über das hohe Qualitätsniveau der Wiener Weißweine, aber auch der Rotweine aus Wien.

Goldene Glocke, Walther Pelz
Gratulation an Del Fabro zu dieser sehr gut organisierten Verkostung!
Neben Fritz Wieninger ist für mich Richard Zahel der beste Weissweinmacher aus Wien. Beim Rotwein bin ich ein Edlmoser Fan. Gefreut habe ich mich auch darüber, Winzer kennenzulernen, die zwar kleine Mengen, aber erstaunlich gute Weine produzieren, wie zum Beispiel, das Rote Haus von Hans Schmid, oder Dr. Wailand und sein Veltliner, oder auch Hengl-Haselbruner und die Rieslinge.

Weibels Wirtshaus, Hans Weibel
Langes hat mir sehr gut gefallen, Christ hat mir sehr gut gefallen. Und natürlich Edlmoser, Beim Rotwein haben mir die Weine vom Göbel besonders gut geschmeckt. Früher haben wir nur Wieninger im Sortiment, er hat auch diesmal eine sehr schöne Serie „hingelegt“

Marina Wien
Herr Helmut Weinberger, Frau Barbara Weidhofer
Wenn man den Gästen Wiener Weine aktiv anbietet, dann freuen Sie sich und sind dann oft stolz, das es in Wien so gute Weine gibt.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung