Direkt zum Inhalt

Beste Tourismuswerbung kommt aus Lech-Zürs

18.05.2005

Ausgezeichnet wurde die Lech Zürs Tourismus GmbH für die Imagebroschüren Sommer und Winter, die sowohl von der Fachjury als auch vom Publikum auf den 1. Platz gewählt wurden.

Der Werbe-Grand-Prix wird seit 20 Jahren von der Fachzeitschrift
"Tourist Austria International" veranstaltet und gilt seither als
objektiver und innerhalb der Branche anerkannter Wettbewerb der
besten touristischen Werbemittel. Gekürt werden alljährlich die
herausragenden Plakate, Kataloge, Web-Sites und TV-Spots aus der
Tourismuswerbung im deutschsprachigen Raum. Die Einreichungen in den
einzelnen Kategorien werden sowohl von einer Fachjury unter der
Leitung von Dr. Helmut Zolles (langjähriger Chef der Österreich
Werbung, später Generaldirektor der DDSG, Marketing-Chef Austrian
Airlines, seit 1998 Zolles & Edinger Tourismusberatung) als auch vom
Publikum bewertet.

Den Werbe-Grand-Prix 2005 in der Kategorie Imagebroschüren gewinnt
heuer die Lech Zürs Tourismus GmbH sowohl für die Winter- als auch
für die Sommerausgabe. "Dass wir für beide Broschüren von der
Fachjury und von der höchsten Instanz - dem Publikum - mit dem 1.
Platz ausgezeichnet werden, empfinden wir als echte Bestätigung
unserer Qualitätsorientierten Arbeit an der hochwertigen
Destinationsmarke Lech-Zürs", freut sich Geschäftsführer Gerhard
Walter über die Ehrung. Bereits 2003 wurde der Lech-Zürs in der
Kategorie Internet für den Web-Auftritt www.lech-zuers.at von der
Fachjury auf den 3. Platz und vom Publikum auf den 2. Platz gereiht.

Als Gesamt-Sieger in der Kategorie "Imagebroschüren" kann Walter
heuer erstmals den Sieger-Award "Blick in die Welt", eine
Kristallglas-Skulptur der Wiener Designerin Mag. Silvia Rehrl,
hergestellt von Swarovski, in Empfang nehmen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung