Direkt zum Inhalt
Kochten im Rahmen der Kulinartika 2015 auf: Simon Taxacher, Norbert Niederkofler, Hubert Wallner, Thorsten Probost, Mike Süsser, Konstantin-Filippou (v.l.n.r.)

Besucher stürmten Taxachers Kulinartika

06.10.2015

Die Premiere ist geglückt, Simon Taxachers viertägiges kulinarisches Spektakel lockte über 5000 Gäste in die Region Kitzbüheler Alpen-Brixental.

Mit der Kulinartika wollte sich Kirchberg als Genussregion positionieren.Ob das funktioniert hat, kann man jetzt vielleicht noch nicht sagen. Man kann aber versuchen, die Zahlen zu deuten und daraus etwas abzuleiten: 35 teilnehmende Wirte und Gastronomen, die Bauernschaft am Kirchberger Sonnberg, die im Rahmen der bereits 15. Kirchberger Sonnbergmeile stolz ihre Zunft präsentierte. Und Simon Taxacher, der als gebürtiger Kirchberger diesen federführend gestaltete: Er rief und Konstantin Filippou, Norbert Niederkofler, Thorsten Probost, Hubert Wallner und Ralf Berendsen kamen – in Summe ergibt das 7 Michelin-Sterne, 19 Gault-Millau-Hauben und 474 A-la-Carte-Punkten.

Der Veranstalter - der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen/Brixental - meldet über 5000 Gäste an vier Tagen, die an den zahlreichen Veranstaltungen – Genussmarkt, Schmankerlwanderung in Aschau, Show Cooking in der arena365, Bergkulinarium auf der Ochsalm, Backen mit Kindern, Gourmet-Dinner und Kirchberger Sonnbergmeile – teilgenommen haben.

Zufriedener Veranstalter
Paul Steindl, Aufsichtsratsvorsitzender des Tourismusverbandes Kitzbüheler Alpen/Brixental: „Unsere Erwartungen wurden sogar übertroffen. Alle Programmpunkte waren bestens besucht, die Hauben-Dinners in den fünf Kulinartika-Hotels waren ausgebucht. Die Resonanz war durch und durch positiv."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
11.12.2019

Auf dem zweiten Bildungsweg in Küche, Restaurant und Hotel arbeiten. Das neue Fachkräfteprogramm in Tirol hat begonnen. 20 „Talents for Tourism“ sind dabei.

Zum ersten Mal seit 1997 wurde wieder eine umfassende Studie zum Thema Tourismusbewusstsein in Tirol durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierten Hubert Siller, MCI Tourismus, LH Günther Platter, Tirol Werbung-GF Florian Phleps und Fachgruppenobmann Mario Gerber (v.l.)
Tourismus
04.12.2019

Seit der letzten Befragung 1997 beinahe unverändert: 98 Prozent der Tiroler schätzen auch 2019 die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus für das Land Tirol als hoch ein. Trotzdem gibt es einige ...

Tourismus
22.11.2019

Mit dem Monat Oktober ist die touristische Sommersaison zu Ende gegangen. Ankünfte und Nächtigungen sind in Tirol gegenüber dem Vorjahr leicht gewachsen. Auch das ebenfalls abgeschlossene ...

Vier Themenrestaurants und ein starker Fokus auf Familien: Das Adapura Wagrain eröffnet am 8. Dezember.
Hotellerie
24.10.2019

Mit der Eröffnung des Adapura Wagrain betritt die heimische Travel Partner Group mit ihrem ersten Hotel und einem außergewöhnlichen Konzept den Markt

Mario Gerber, Fachgruppe Hotellerie WK Tirol, und Alois Rainer, Fachgruppe Gastronomie WK Tirol
Tourismus
05.09.2019

Die beiden Tiroler Obleute Mario Gerber (Hotellerie) und Alois Rainer (Gastronomie) über Herausforderungen und Lösungen, von Airbnb über den Fachkräftemangel bis zur bröckelnden Tourismusgesinnung ...

Werbung