Direkt zum Inhalt
Kochten im Rahmen der Kulinartika 2015 auf: Simon Taxacher, Norbert Niederkofler, Hubert Wallner, Thorsten Probost, Mike Süsser, Konstantin-Filippou (v.l.n.r.)

Besucher stürmten Taxachers Kulinartika

06.10.2015

Die Premiere ist geglückt, Simon Taxachers viertägiges kulinarisches Spektakel lockte über 5000 Gäste in die Region Kitzbüheler Alpen-Brixental.

Mit der Kulinartika wollte sich Kirchberg als Genussregion positionieren.Ob das funktioniert hat, kann man jetzt vielleicht noch nicht sagen. Man kann aber versuchen, die Zahlen zu deuten und daraus etwas abzuleiten: 35 teilnehmende Wirte und Gastronomen, die Bauernschaft am Kirchberger Sonnberg, die im Rahmen der bereits 15. Kirchberger Sonnbergmeile stolz ihre Zunft präsentierte. Und Simon Taxacher, der als gebürtiger Kirchberger diesen federführend gestaltete: Er rief und Konstantin Filippou, Norbert Niederkofler, Thorsten Probost, Hubert Wallner und Ralf Berendsen kamen – in Summe ergibt das 7 Michelin-Sterne, 19 Gault-Millau-Hauben und 474 A-la-Carte-Punkten.

Der Veranstalter - der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen/Brixental - meldet über 5000 Gäste an vier Tagen, die an den zahlreichen Veranstaltungen – Genussmarkt, Schmankerlwanderung in Aschau, Show Cooking in der arena365, Bergkulinarium auf der Ochsalm, Backen mit Kindern, Gourmet-Dinner und Kirchberger Sonnbergmeile – teilgenommen haben.

Zufriedener Veranstalter
Paul Steindl, Aufsichtsratsvorsitzender des Tourismusverbandes Kitzbüheler Alpen/Brixental: „Unsere Erwartungen wurden sogar übertroffen. Alle Programmpunkte waren bestens besucht, die Hauben-Dinners in den fünf Kulinartika-Hotels waren ausgebucht. Die Resonanz war durch und durch positiv."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
29.08.2019

Schneller als ursprünglich gedacht, feiern die Swarovski Kristallwelten ihren 15-millionsten Besucher. Nicht ganz überraschend, dass es sich dabei um eine Inderin handelt. 

Thorsten Probost, Journalist Alexander Rabl, Ulrich Zeni, Michael Wilhelm, Hansjörg Ladurner, Thomas Kluckner vor M9ichael Wilhelms Almhütte.
Gastronomie
29.08.2019

Rinderzüchter Michael Wilhelm lud einige Topköche des alpinen Raums zu einem Treffen auf seine Alm

Schlicker Alm
Gastronomie
14.08.2019

Tirol setzt (endlich) verstärkt auf Almkulinarik. Premiumprodukte wie der Tiroler Almkäse sollen international in den Fokus rücken.

Das "Galadinner Ötztal" bildet für die "Genussbotschafter Ötztal" den Abschluss ihrer Ausbildung in zwanzig Betrieben des Ötztals.
Gastronomie
08.08.2019

Die neue Zusatz-Ausbildung zum „Genussbotschafter Ötztal“ bringt ab Herbst 2019 Lehrlinge und interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus mit den ...

„Talents for Tourism“ startet im Herbst 2019 am WIFI Tirol mit einer Spezialförderung für teilnehmende Hotellerie- und Gastronomiebetriebe.
Tourismus
13.06.2019

Wifi Tirol: In achtzehn Monaten zum Top-Mitarbeiter im Tourismus bei voller Bezahlung und mit Berufsabschluss. Ausbildungsbetriebe werden gefördert!
 

Werbung