Direkt zum Inhalt

BierLifesyle

05.08.2010

Bierol, die Getränkeinnovation aus Tirol

„Stöfflbräu“-Besitzer Peter Bichler jun. hat das „Bierol“ in seiner Brauerei kreiert und entwickelt

Dieser Tage kommt „Bierol“ auf den Markt – ein zischfrisches Lifestyle-Getränk, das auf völlig natürlicher Basis hergestellt wird. Die Idee dazu kommt aus dem Tiroler Unterland: Stöfflbräu-Besitzer Peter Bichler hat das Getränk in seiner Privatbrauerei in Schwoich bei Kufstein entwickelt. Es handelt sich um ein Sommergetränk mit den Grundzutaten „Stöfflbräu-Gerstl“ und einem bekannten italienischer Bitterlikör, die sich hinter einem jugendlich-frechen Etikett zum spritzigen „Bierol“ vermengen.

In Kürze gibt‘s das neue Lifestyle-Getränk nicht nur im Stöfflbräu selbst. „Bierol steht bald auch in den Regalen der österreichischen C+C-Märkte, und zurzeit wird auch der Vertrieb in Italien und Deutschland angekurbelt“, berichtet Bichler.

Erhältlich ist „Bierol“ in einer 0,33-Liter-Einweg-Glasflasche mit Twist-Verschluss. Der Alkoholgehalt beträgt 5,2% ist also etwa so
hoch wie Pilsbier.
www.bierol.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gustav Jantscher (47) übernimmt im Tannenhof die Küche.
Gastronomie
04.05.2020

Nach fünf Jahren verlässt James William Baron das 5-Sterne-Superior-Haus und übergibt das Zepter in der Küche an Gustav Jantscher.

Tourismus
21.04.2020

Aufgrund der aktuellen Situation stehen in diesem Jahr die inländischen Urlauber im Fokus der österreichischen Tourismusbranche. Erste Urlaubstrends kann man sehr gut aus den Zugriffsstatistiken ...

Hotellerie
05.02.2020

 Der heimische Tourismus brummt. Die für Banken geltenden Regulatorien machen es jedoch zunehmend schwieriger, neue Projekte im Tourismus zu finanzieren. Aus unseren Umfragen wissen wir: Die ...

Gastronomie
05.02.2020

Die WKÖ Tirol wirbt mit der neuen Offensive „Besser als du denkst“ für Nachwuchskräfte im Tourismus. Man möchte auf „Authentizität und Glaubwürdigkeit“ setzen, Vorurteile der Bevölkerung sollen „ ...

Josef Notheggers Großvater kaufte 1930 den Betrieb. 1979 übernahm Nothegger offiziell den „Strasserwirt“.
Gastronomie
30.01.2020

Der Strasserwirt ist der älteste Betrieb in den Kitzbüheler Alpen. Fast 650 Jahre nach der Gründung setzt die Familie Nothegger noch immer auf traditionelle Tiroler Küche – und regionale ...

Werbung