Direkt zum Inhalt

Biofrühstück im Abholmarkt

18.08.2011

Serviceoffensive im modernen Abholmarkt. C+C Pfeiffer bietet umfassendes Bio-Know-how zum Biosortiment. C+C Pfeiffer ist österreichweit der einzige Anbieter eines speziellen Bio­frühstückskonzepts für die Gastronomie.

Hans Rampelt und sein speziell geschultes Team begleitDie Eigenmarke „natürlich für uns“ ist Kernelement des eigens entwickelten Biofrühstückskonzepts von C+C Pfeiffer

 Die Idee für ein solches Spezialsortiment drängte sich angesichts der Zuwachsraten der Bioeigenmarke von Pfeiffer, „natürlich für uns", geradezu auf: Allein mit den „natur BIO"-Produkten wurden ganze 24 Prozent Plus eingefahren.

„Im Frühstückssortiment enthalten sind alle Produkte, die die Gastronomie benötigt, vom Müsli bis zum Orangensaft", erzählt Hans Rampelt, „natur BIO"-Key-Account-Manager bei C+C Pfeiffer.

Er weiß, dass der Entschluss zum Umstieg so manchem Wirt nicht ganz leicht fällt. Daher hat C+C Pfeiffer für eine hohe Beratungskompetenz in den Märkten gesorgt. „Beim Umstieg auf Bio ist ein erfahrener Partner wichtig, der gemeinsam mit dem Gastronomen ein wirtschaftlich durchdachtes ­Konzept erstellen kann", ist Rampelt überzeugt.

Die Einführung der Bioprodukte selbst erfolge in kleineren Schritten – von einzelnen Komponenten bis hin zu 100 Prozent Bio. Konkret: „Wir besichtigen mit dem Kunden vorab andere Biohotels, Restaurants, aber auch Erzeugerbetriebe und Biobauernhöfe. Dabei können praxisnahe Tipps und Tricks aus erster Hand geholt werden. Auf die Produktauswahl folgt ein Probekochen mit anschließender Gästebefragung. Schritt für Schritt wird so das Bioangebot erweitert", führt Rampelt aus. Und damit nicht genug. Alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt werden speziell geschult, das Jahr über finden Bio-Workshops und Kundenbesuche mit Schwerpunktgesprächen statt. Neben einem bestehenden Gastropaket werden auch kundenspezifische Konzepte mit Kalkulationsbeispielen direkt in den Betrieben erstellt.

In den Märkten selbst gibt es monatlich in allen Standorten einen Biotag mit besonderen Angeboten, regelmäßige Biobrunches mit Verkostungen und kompetente Ansprechpartner, die für Fragen zur Seite stehen. Und zu guter Letzt übernimmt C+C Pfeiffer auch noch die Kosten der Biozertifizierung für alle Betriebe, die sich in diesem Jahr dafür entschließen (laut Vereinbarung). „Dem oft zitierten Sprung ins kalte Wasser wird somit vorgebeugt und Erfolg ist garantiert", ist der „natur BIO"- Key-Account-Manager überzeugt.

www.ccpfeiffer.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bei der Eröffnung der Javarei Premium-Rösterei: Gerhard Hoffmann (Diplomröstmeister und Marktleitung cash&carry Nussbaumer Bruck), Mag. Georg Pfeiffer, Bürgermeister Bernd Rosenberger, Mag. Manfred Hayböck (Geschäftsführung C+C Pfeiffer)
Cafe
21.05.2013

Bruck an der Mur. In die Javarei, der neuen Röstanlage in Bruck an der Mur, investierte C+C Pfeiffer eine Million Euro, und die Marke Java Premiumcafé präsentiert sich im neuen Kleid mit einem ...

Das Trinkwerkteam mit den beiden Bereichsleitern Andreas Hayder (ganz links) und Hannes Tschemernjak (ganz rechts)
Produkte
19.10.2012

C+C Pfeiffer baut seit Jahren seine Getränkekompetenz insbesondere im Weinbereich aus. Nach der Übernahme der beiden Weinfachhändler Alpe Adria und Vergeiner hat Pfeiffer jetzt das Getränkeangebot ...

Hygiene
25.05.2012

C+C Pfeiffer ist der Umweltgedanke wichtig. Ob in den Märkten oder bei der Zustellung – C+C Pfeiffer macht Gastronomen das Leben leichter – auch im Non-Food-Bereich, in dem mitunter das Sortiment ...

Hygiene
24.05.2012

Ob in den Märkten oder bei der Zustellung – C+C Pfeiffer macht Gastronomen das Leben leichter – auch im Non-Food-Bereich, in dem mitunter das Sortiment der Hygieneartikel eine besonders bedeutende ...

Produkte
14.03.2012

Wien. C+C Pfeiffer, einer der größten Cash&Carry Lebensmittel-Versorger  für Österreichs Gastronomie, setzt seit Jahresanfang auf Schalen- und Flüssigei aus Alternativhaltung. Das Unternehmen ...

Werbung