Direkt zum Inhalt
Black is beautiful: Im Dezember eröffnet das B(l)ackhome City Hotel Salzburg.

B(l)ackhome City Hotel eröffnet in Salzburg

09.10.2017

Longstay-Konzept: Nach dem Standort in Innsbruck eröffnet am 19. Dezember ein B(l)ackhome City Hotel in der Salzburger Rochusgasse. 

Außergewöhnliche Architektur und außergewöhnliches Design: Das ist der Anspruch, den das Konzept B(l)ackhome City Apartments und Hotel, an seine Standorte hat. Das stylische Wohnen-auf-Zeit-Konzept für Städtereisende, Kurzurlauber, Geschäftsreisende und für Longstays setzt auf günstige Preise: „Unser besonderes Interesse liegt darin, in der Menge der Hotels, die in einer Stadt angeboten werden, außergewöhnlich zu sein und ein Alleinstellungsmerkmal zu bieten – Design, Stil, Architektur, beste Qualität zum sinnvollen Preis sind unsere Leidenschaft“, so Karl Fahrner, Eigentümer und Mitglied der Betreiber-Gesellschaft.

Die City Apartments und City Hotels bieten Komfort mit Top-Ausstattung: Wohn-Schlafraum, Dusche/WC, Mini-Küche. Handtuchservice, Wäschewechsel, Waschmaschine im Haus u.v.m. Teilweise mit Balkon, Garten, und Tiefgaragenplätzen variieren, je nach Standort, in den Serviceleistungen.

Check-In-Code

Das erste B(l)ackhome City – Haus wurde im August 2016 in Innsbruck eröffnet – hier ist es ein reines Appartementangebot mit einem 24/7-Check-In-System, bei denen die Gäste online buchen und über einen Check-In-Code Ihr City-Apartment betreten und bewohnen können. „Der Erfolg gibt uns Recht und motiviert uns, unser City-Konzept auch auf andere Standorte auszuweiten“. Bereits in den ersten Monaten konnten wir eine ausgezeichnete Auslastung erreichen“, so Fahrner weiter.

Am 19. Dezember öffnet das zweite Projekt: Design trifft City – ein ähnliches Konzept wie in Innsbruck, eine genauso individuelle Umsetzung. Das B(l)ackhome City Hotel in der Rochusgasse in Salzburg bietet 16 komplett ausgestattete Wohnräume, Frühstück und Informationen zu Restaurants in der Umgebung. Die modernen, voll ausgestatteten Wohneinheiten werden als Hotel Garni mit Hotelrezeption und Frühstücksservice geführt und bieten zudem ein Self-Check-In & Check-Out

www.blackhome.at

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Bio-Agrivilla „i pini“ in der Toskana: Villa aus dem 16. Jahrhundert mit Landwirtschaft.
Hotellerie
15.05.2018

Total vegan, geht das? Durchaus, auch in der Hotellerie: Zwei italienische Hotels machen es vor. Das „i pini“ in der Toskana und das La Vimea in Südtirol.

 

Hotellerie
09.05.2018

Die ERP-Fachkommission der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) vergaben über mehr als 51,5 Millionen Euro. Auch heuer gibt es wieder günstige Kredite mit  weniger als 1,5 Prozent ...

So sehen Sieger aus: Marco Panhölzl, Staatsmeister der Köche.
Tourismus
03.05.2018

Die Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen wurden im Hotel Pitter in Salzburg gebührend gefeiert. Es sind sogar Tränen der Freude geflossen.

Salzburger Dom: Besuche nur noch gegen Eintritt
Tourismus
20.04.2018

Overtourismus in Salzburg: Domkustos verlangt ab Sommer Eintritt für den Besuch des barocken Doms.

Immer seltener wird direkt über Hotels gebucht. OTA gewinnen Marktmacht und streifen Umsätze ein.
Hotellerie
20.04.2018

Laut einer Studie von HOTREC sinkt die Zahl der Direktbuchungen weiter, die Macht der OTA wird größer. Nur wenige Player beherrschen den Markt

Werbung