Direkt zum Inhalt
Black is beautiful: Im Dezember eröffnet das B(l)ackhome City Hotel Salzburg.

B(l)ackhome City Hotel eröffnet in Salzburg

09.10.2017

Longstay-Konzept: Nach dem Standort in Innsbruck eröffnet am 19. Dezember ein B(l)ackhome City Hotel in der Salzburger Rochusgasse. 

Außergewöhnliche Architektur und außergewöhnliches Design: Das ist der Anspruch, den das Konzept B(l)ackhome City Apartments und Hotel, an seine Standorte hat. Das stylische Wohnen-auf-Zeit-Konzept für Städtereisende, Kurzurlauber, Geschäftsreisende und für Longstays setzt auf günstige Preise: „Unser besonderes Interesse liegt darin, in der Menge der Hotels, die in einer Stadt angeboten werden, außergewöhnlich zu sein und ein Alleinstellungsmerkmal zu bieten – Design, Stil, Architektur, beste Qualität zum sinnvollen Preis sind unsere Leidenschaft“, so Karl Fahrner, Eigentümer und Mitglied der Betreiber-Gesellschaft.

Die City Apartments und City Hotels bieten Komfort mit Top-Ausstattung: Wohn-Schlafraum, Dusche/WC, Mini-Küche. Handtuchservice, Wäschewechsel, Waschmaschine im Haus u.v.m. Teilweise mit Balkon, Garten, und Tiefgaragenplätzen variieren, je nach Standort, in den Serviceleistungen.

Check-In-Code

Das erste B(l)ackhome City – Haus wurde im August 2016 in Innsbruck eröffnet – hier ist es ein reines Appartementangebot mit einem 24/7-Check-In-System, bei denen die Gäste online buchen und über einen Check-In-Code Ihr City-Apartment betreten und bewohnen können. „Der Erfolg gibt uns Recht und motiviert uns, unser City-Konzept auch auf andere Standorte auszuweiten“. Bereits in den ersten Monaten konnten wir eine ausgezeichnete Auslastung erreichen“, so Fahrner weiter.

Am 19. Dezember öffnet das zweite Projekt: Design trifft City – ein ähnliches Konzept wie in Innsbruck, eine genauso individuelle Umsetzung. Das B(l)ackhome City Hotel in der Rochusgasse in Salzburg bietet 16 komplett ausgestattete Wohnräume, Frühstück und Informationen zu Restaurants in der Umgebung. Die modernen, voll ausgestatteten Wohneinheiten werden als Hotel Garni mit Hotelrezeption und Frühstücksservice geführt und bieten zudem ein Self-Check-In & Check-Out

www.blackhome.at

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Die Polizei ist laut eigenen Angaben gut vorbereitet. Die Wirtschaftskammer Wien bietet für den Fall der Fälle Unterstützung für von Vandalismus betroffene Betriebe.
Gastronomie
23.01.2018

Am kommenden Freitag geht in der Wiener Hofburg der Akademikerball über die Bühne. Die Polizei rechnet mit gewaltbereiten Teilnehmern. Für Unternehmer bietet die Wirtschaftskammer eine Hotline zur ...

Heißes Thema: Eine Reform der Mangelberufsliste soll den Fachkräftemangel reduzieren.
Gastronomie
18.01.2018

Eine Erweiterung der Mangelberufsliste könnte Hotellerie und Gastronomie mit dringend benötigten Köchen und anderen Fachkräften versorgen. Wenn diese denn kommen wollen.  

Sandra Heimburger vom The Ritz Carlton in Wien nimmt an der „David Campbell Trophy“ teil.
Hotellerie
09.01.2018

Der Kongress der internationalen Rezeptionistenvereinigung findet heuer vom 31. Jänner bis 4. Februar in Zürich statt. Höhepunkt der Veranstaltung ist die „David Campbell Trophy“, bei der der ...

EIne echte Perle unter Österreichs Spitzenhotels: die Post in Lech am Arlberg.
Hotellerie
09.01.2018

Die „Post“ öffnet sich. Es wurde nicht bloß groß umgebaut, auch die Vermarktung der Arlberg-Institution ist neu aufgestellt.

Was die Regierung um Kurz (ÖVP) und Strache (FPÖ) in den kommenden Jahren mit der Tourismusbranche vor hat, steht auf drei Seiten im 180 Seiten starken Regierungsprogramm.
Hotellerie
18.12.2017

Diese Punkte im Koalitionspakt betreffen die Tourismus-Branche.

Werbung