Direkt zum Inhalt
So jubeln die Dänen: Kenneth Toft-Hansen und Christian Wellendorf Kleinhert, gecoacht von Spitzenkoch Rasmus Kofoed.

Bocuse d'Or geht an Dänemark

01.02.2019

Platz zwei geht an Schweden, Platz drei an Norwegen. 

Das diesjährige Finale des Bocuse d'Or ist entschieden. 24 Nationalteams traten in Lyon, Frankreich, gegeneinander an. Am Ende feierten die Skandinavier: Dänemark vor Schweden und Norwegen, lautete die Reihung. 

Die Finalisten hatten 5 Stunden und 35 Minuten Zeit für die Zubereitung der - sehr französischen - Speisen. Als Hauptspeise zubereitet wurde ein Kalbskarree am Knochen gegart, als Vorspeise eine Gemüse-Chartreuse mit Meeresfrüchten. 

Die weiteren Auszeichnungen gingen an Marokko (Best Poster), Finnland (Best Theme on Platter) und Frankreich (Best Theme on Plate).

Die Top 10

Dänemark
Schweden
Norwegen
Finland
Schweiz
Frankreich
Japan
Belgien
USA
Großbritannien

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
15.10.2020

Wie Ihr Gastrobetrieb die Corona-Durststrecke überwindet. Vier Tipps für Gastro-Marketing in turbulenten Zeiten. 

Echter Familienbetrieb, alle Familienmitglieder arbeiten im „Lotus“: Mutter, Papa, Sohn und die beiden Töchter
Gastronomie
15.10.2020

Viele Kriegsflüchtlinge werden Gastro-Unternehmer. Das hat gute Gründe. Die ÖGZ hat eine syrische ­Unternehmerfamilie in Osttirol besucht.

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Mit der App scannt man Strichcodes von Regalen oder Katalogen.
Gastronomie
08.10.2020

Das bestehende „Best.Friend“-System wird auf einen neuen Level gehoben. Testimonial ist Roland Trettl.

Die Registrierungspflicht gehört in Wien bereits zum Alltag. 
Gastronomie
08.10.2020

Die Registrierungspflicht für Gäste mitten in einer Zeit coronabedingter, finanzieller Einbußen sorgte anfangs bei vielen Unternehmern für große Skepsis. Wir zeigen die besten Lösungen.

Werbung