Direkt zum Inhalt

BRAU UNION auf der Alles für den Gast mit neuen innovativen Konzepten

18.10.2004

Mit einem neuen, innovativen Messekonzept präsentiert sich die Brau Union Österreich von 6. –10.11.2004 auf Österreichs bedeutenster Gastronomie-Messe „Alles für den Gast“. Besucher können sich am Messestand der Brau Union von Markenvielfalt und Serviceleistungen informieren, die das innovative Dienstleistungskonzept „progastro“ beinhaltet!

Service a’ la Carte - Das Dienstleistungskonzept „progastro“
Mit einem neuen Messekonzept präsentiert sich die Brau Union Österreich als Dienstleistungs-Spezialist für die heimische Gastronomie. Das Konzept „progastro“ verbindet die außergewöhnliche Markenvielfalt mit umfangreichen Dienstleistungsangeboten für den Gastronom. Rasches Reagieren auf geänderte Rahmenbedingungen, neue Chancen erkennen und nützen, diese Inhalte stehen im Mittelpunkt der Konzeptschwerpunkte von „progastro“. Aktuelles Beispiel dafür ist zum Beispiel die Kooperation mit Premiere Austria. Seit der Änderung der Übertragungsrechte liegen Live-Übertragungen von Sportevents in der Gastronomie im Trend. Mit einem Vorteils-Abo ersparen sich Kunden der Brau Union Österreich über 25% der Gebühren. Anmeldungen dafür sind direkt am Messestand möglich!

Dienstleistungen mit individueller Ausrichtung!
Gastronom ist nicht gleich Gastronom! So individuell wie die Anforderungen der einzelnen Gastronomie-Betriebe sind, so individuell muss auch das Dienstleistungs-Angebot sein, was ein weiterer Service von „progastro“ auf anschauliche Weise verdeutlicht: Kunden der Brau Union Österreich können unter www.serviceplus.at ihre persönlichen Getränkekarten online erstellen. Eine Vielzahl an Varianten ermöglicht es, den Umfang selbst zu bestimmen und das Design exakt dem Stil des Hauses anzupassen. Wer sich davon überzeugen möchte, findet am „progastro“-Messestand Gelegenheit, seine persönliche „Visitenkarte des Hauses“ zu kreieren und auf Knopfdruck zu bestellen!

„David“ – das einzigartige, innovative Bierzapfsystem
Ein Schankspezialist, wie viele Gastronomen ihn seit langem suchen, wird den Besuchern der Gastronomiefachmesse ebenfalls am Messestand der Brau Union Österreich persönlich vorgestellt. „David“ ist die Antwort auf die wachsende Nachfrage nach frisch gezapftem Bier und das einzige wirtschaftliche Bierzapfsystem für mittelgroße Gastronomiebetriebe.

Erfolgsfaktor Markenvielfalt!
Mit einer klaren Strukturierung präsentiert die Brau Union Österreich das beispielhafte Markenangebot. Neben den internationalen Biermarken wie Zipfer und Gösser stehen auch die regionalen Top-Marken sowie Spezialitäten im Blickpunkt.
Als weiteres Highlight präsentiert die Brau Union Österreich die erfolgreiche Premium-Marke Veltins. Eine Verkostung vor Ort bietet den Besuchern Gelegenheit, höchsten Biergenuss zu erleben und direkt zu vergleichen!

Mit Heineken „around the World“!
Weltweit werden jede Minute rund 12.000 Flaschen Heineken geöffnet. Diese weltoffene, internationale Stellung der Marke Heineken wird durch das Messekonzept in Salzburg auf anschauliche Weise verdeutlicht. Internationalität, dargestellt durch beeindruckende Videoanimationen, verbunden mit Live Shows lösen Emotion aus und hinterlassen die klare Werbebotschaft als bleibenden Eindruck.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Andere Länder, andere Sitten gibt es beim Trinkgeld.
Gastronomie
22.10.2020

Einst verboten, heute global im Vormarsch. Eine kurze Kulturgeschichte des Trinkgeldes.

Tipps für mehr Trinkgeld kommen vom Experten: Roman Kmenta.
Gastronomie
22.10.2020

Servicekräfte können ihr Gehalt dramatisch aufbessern – auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten, in denen viele Gäste jeden Euro nicht nur sprichwörtlich umdrehen. Wie das geht, ist verblüffend ...

Die Gesichtsvisiere in der Gastronomie müssen fallen.
Gastronomie
22.10.2020

Die Gesichtsvisiere werden verboten. Sie waren in der Gastronomie beliebt. Studien zeigten aber ihre relative Unwirksamkeit gegen Ansteckungen mit dem Corona-Virus. 

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Werbung