Direkt zum Inhalt

Brau Union: Blickfang

05.11.2015

Neue Spezialitäten auf zwei Stockwerken präsentiert | Halle 10, Stand 0120/0128

Der Stand der Brau Union wird dieses Jahr ein besonderer Blickfang für die Gäste der Salzburger Fachmesse sein. Über zwei Stockwerke werden die unterschiedlichen Gastronomie­typen mit ihren jeweiligen Biermarken präsentiert. Als typisches Gasthausbier findet man Schladminger, Edelweiss und diverse Sorten der Marke Gösser. Der Barflair wird mit Heineken und Desperados geschaffen. Die Beislkultur repräsentieren das Zipfer Urtyp, das Zipfer DREI mit nur drei Prozent Alkohol oder das Schwechater Zwickl. Für persönliche Kundengepräche stehen auf dem großzügigen Stand Extra-Rückzugsorte zur Verfügung. Die Brau Union will die Gastro-
nomiemesse auch nützen, um den Besuchern ihre neuen  Bierspezialitäten zu präsentieren. So wird man zwei Sorten des belgischen Abteibieres Affligem verkosten können, wie auch das Wieselburger Schwarzbier. Im Rahmen der GAST stellt die Brau Union erstmals das Schwechater Wiener Lager vor, das anlässlich des 175. Jubiläums des Wiener Lager Biers gebraut wurde. Auf technischer Seite präsentiert die Brau Union ihr neues Zapfsystem, das energieeffizient Bierqualität über längeren Zeitraum sicherstellen soll.  
www.brauunion.at

Werbung

Weiterführende Themen

Umfrage
21.11.2017

ÖGZ-Mitarbeiter und ihre sehr persönlichen Messe-Erfahrungen.

Es hat wieder gewurlt: Alles für den Gast 2017.
Kommentar
16.11.2017

Messerückblick: Die Personalsituation in Gastronomie und Hotellerie war das Top-Thema der diesjährigen “Gast” in Salzburg.

Hotellerie
15.11.2017

Es hat wieder Spaß gemacht! Nicht nur uns selbst als Mitgastgeber, sondern auch unseren Gästen und natürlich den Preisträgern. Die Freude - und oft auch die Überraschung - der Ausgezeichneten war ...

Magne Setnes (Bild) folgt bei der Brau Union auf Markus Liebl.
Gastronomie
19.09.2017

Wechsel an der Spitze der Brau Union: Konzernchef Markus Liebl zieht sich zurück. Der Norweger Magne Setnes übernimmt ab 2018.

Szene
03.07.2017

So was nennt man beständig: Seit gut 90 Jahren gibt es das Gasthaus „Beim Czaak“ in der Wiener Postgasse. Und weil zu einer Wiener Institution auch am besten ein typischer Wiener Bierstil passt, ...

Werbung