Direkt zum Inhalt

Bücher für den Lockdown

16.11.2020

Die Zeit der coronabedingten Betriebsschließung kann man dazu nutzen, um sich ein paar neue Inspirationen für die Küche zu holen. Von Fusionküche über die Kunst des Würzens bis zu Tricks zum Angeben vom Meister.

 

Angebeberküche für jedermann

Im selbst für Köche zarten Alter von 19 Jahren zierten bereits Hauben seine Kochjacke, mit 30 kürte ihn Gault&Millau zum „Koch des Jahres 2019“. Heute gehört Benjamin Parth aus Ischgl zu den Besten in Europa. Sein Kochbuch „Angeberküche für jedermann“ adressiert all jene, die mit geringstmöglichem Aufwand Außergewöhnliches auftischen wollen – ohne an der Zubereitung zu verzweifeln. Parth zeigt, wie man Zutaten in extravagante Gerichte verwandelt und verrät kleine Tricks mit großer Wirkung. Ob Fisch, Krusten- und Schalentiere, Fleisch, Gemüsegerichte oder  Desserts: In schrittweisen Anleitungen und passenden Fotoserien zeigt er, wie man einen Wow-Effekt schafft.  

Angebeberküche für jedermann
Benjamin Parth
Preis: 24,90 €, 
200 Seiten, 
ISBN: 978-3-200-07248-0k
Verlag: Target Group
Publishing GmbH

Angebeberküche für jedermann
aroma essenziell

Gewürze geben einem Essen den letzten Schliff. Und damit ist nicht der reflexhafte Griff zum Salzstreuer gemeint, sondern der Griff in die Trickkiste der Raffinesse. Wer weiß, welche Gewürze zusammenpassen, mit welchen Zutaten sie harmonieren, wer mit der richtigen Temperatur bei der Zubereitung noch mehr rausholen kann, und wer sich das alles traut und Spaß daran hat – dem stehen ganz neue Erlebnisse in der Küche bevor. Anschauliche Geschmacksdiagramme bieten Inspirationen und regen zum Experimentieren an. Ein einzigartiges Farbsystem führt durch die Komplexität der vielen Gewürze und das eigene Ausprobieren kinderleicht zum sicheren Erfolg.

aroma essenziell
Thomas A. Vilgis, Thomas A. Vierich 
Preis 29,90 €, 
352 Seiten, 
ISBN  978-3-7471-0274-9
Verlag: Stiftung Warentest

aroma essenziell
Die Weltköche zu Gast im Ikarus

Fusionküche, Molekularküche (die gibt‘s immer noch!), regionale Traditionsküche – mit all dem warten Gastköche auf, die Monat für Monat im Salzburger Restaurant Ikarus ihre Gerichte präsentieren. Die mittlerweile 7. Ausgabe bietet eine kulinarische Reise von Griechenland über Frankreich bis nach Brasilien, die inspirieren und den kulinarischen Horizont erweitern soll. Wie immer wunderbar fotografiert und perfekt in Szene gesetzt. Mit Porträts der jeweiligen Chefs und zahlreichen Rezepten u. a. von Ciccio Sultano, Henrik Yde-Andersen und Chayawee Sutcharitchan oder dem portugiesischen Trio aus Dieter Koschina, Hans Neuner und Benoît Sinthon. 

Die Weltköche zu Gast im Ikarus - Band 7
Preis 59,95 €, 
316 Seiten, 
ISBN 13 9 78 3710 5004 66
Verlag: Pantauro

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Fangnetz: Welche Unterstützungen gibt es? Wir haben alle Hilfen zusammengefasst.
Gastronomie
25.02.2021

Wir haben alle Details zu aktuellen Hilfen und Unterstützungen zusammengefasst. Neu: Steuerstundungen wurden verlängert.

Sonnensegel, vollwertige Gastro-Sonnenschirme sowie die verschiedenen Systeme von Markisen erweitern die Nutzbarkeit der Außenflächen ....
Gastronomie
20.02.2021

Um aus Terrassen und Gastgärten eine möglichst hohe Nutzungsdauer und gute Umsätze zu generieren, müssen die Voraussetzungen stimmen. Wir haben uns die Systeme für Sie angesehen.

Die Lust aufs Aufmachen ist in der Branche riesig.
Tourismus
19.02.2021

Ein Gipfel von Bundeskanzler Kurz mit Gastro und Hotellerie hat gute Absichten als Ergebnis. Es könne bereits im März geöffnet werden, heißt es nun. Das große Aber dabei: DIe Infektionszahlen ...

Gastronomie
18.02.2021

Der Umsatz des Caterers ist um 75 Prozent eingebrochen, der Nettoverlust liegt bei 36 Millionen Euro, 3.000 Jobs sind weggefallen. Wie geht es weiter?

Jakob Schreyer (li.) und Christian Rach,
Gastronomie
18.02.2021

Die Gastronomie-Experten Christian Rach und Jakob Schreyer geben Wirten Tipps mit auf den Weg, wie sie bestmöglich durch die Corona-Krise kommen, um auch zukünftig gut aufgestellt zu sein

Werbung