Direkt zum Inhalt

Bunte Aussichten

25.06.2010

Das bunte, fröhliche Afro Café in der Salzburg Altstadt lädt seit knapp drei Jahren dazu ein, den schwarzen Kontinent kulinarisch kennenzulernen.

Die Kaffee- und Teespezialitäten werden selbst importiert und können in einem eigenen Shop auch für zu Hause erworben werden. Coffee-Sorten werden aus handverlesenen afrikanischen Arabica-Bohnen hergestellt. In den knapp drei Jahren seit Bestehen hat das Team des Afro Cafés sämtliche Rezepturen und Abläufe so weit perfektioniert, dass man jetzt gemeinsam mit Franchisepartnern das Thema Expansion angehen will. In diesem Jahr sollen bis zu drei Standorte in den größeren Landeshauptstädten umgesetzt werden. Dabei sind Wien und Graz laut eigenen Angaben nahezu fix, überlegt werden weitere Standorte in Linz, Salzburg oder Innsbruck", erklärt die Marketingverantwortliche der Red Bull-Tochter Afro Café, Catherine Bürger. Ein Standort soll zwischen 200 und 300 Quadratmeter groß sein, der Franchisenehmer muss laut Konzept 50.000 € selbst einbringen.

www.afrocoffee.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Paul Ivic
Kommentar
30.09.2020

Gastkommentar von Sternekoch Paul Ivic, Tian, Wien.

Eisenstraße-Vorstandsmitglied Clemens Blamauer, Biobauer Berthold Schrefel sowie Ötscherlamm-Initiator und Projektträger Andreas Buder (v.l.).
29.09.2020

Erste Wirte tischen rare regionale Spezialitäten auf, nicht nur in der Region.

Nächtigungsgäste im Ländle dürfen ab sofort bis 1 Uhr konsumieren.
Hotellerie
29.09.2020

Für Hotelgäste gilt die vorverlegte Sperrstunde nicht mehr, sie dürfen bis 1 Uhr konsumieren.

Um 22:00 Uhr müssen die Gastro-Betriebe in den westlichen Bundesländer (Vbg, T, S) geschlossen haben.
Gastronomie
29.09.2020

Nachdem in Tirol die Sperrstunde auf 22.00 Uhr vorverlegt wurde, gab es am Wochenende  Schwerpunktkontrollen in der heimischen Gastronomie. Dabei wurden insgesamt 341 Lokalen in ganz Tirol ...

Gastronomie
25.09.2020

 

Daueraufregung um ein Wiener Bierlokal. Der Wirt, der die Grüne Politikerin Sigi Maurer belästigt haben soll, dürfte nun von der Polizei festgenommen worden sein: Weil er einen Passanten ...

Werbung