Direkt zum Inhalt

Bunte Bilder zum Start in den Tag

09.05.2006

Eine neue Frühstückskarte für die wichtigste Mahlzeit des Tages stellte die Fachgruppe Wiener Kaffeehäuser vor – vom großen Frühstück über das prickelnde Frühstück bis zum gesunden Frühstück.

Über die Kunst, sich morgens verwöhnen zu lassen. Die Idee der Frühstückskarten beruht auf dem Wissen, dass kein anderer Ort für ein in Ruhe genossenes Frühstück geeigneter ist als das Kaffeehaus. Das Durchblättern der eleganten Frühstückskarte ist dank anregender Fotos ein Genuss, animiert den Gast zum Frühstück im Café – und dem Cafetier selbst bringt es mehr Umsätze.

Morgendliche Stärkung
Das traditionellste Frühstück ist wohl das Wiener Frühstück, das mit frischem Gebäck, erlesenen Marmeladen und Butter, weichem Ei und einer Tasse Kaffee den Gaumen der morgendlichen Kaffeehausbesucher erfreut. Das klassische Frühstück im Kaffeehaus ist nicht nur eine Frage der Ernährung, sondern auch ein „frühes Stück Lebensphilosophie“. Denn die Auswahl der gebotenen Genüsse ist wahrlich groß. Darf der Gast doch aus zahlreich angebotenen Frühstücksvariationen, Gabelfrühstücksschmankerln und einer Vielfalt an Eiergerichten wählen. Um der Bedeutung „frühe Lebensphilosophie“ gerecht zu werden, präsentiert die Fachgruppe Wien der Kaffeehäuser eine Frühstückskarte mit fünf Frühstücksvariationen. Auf 16 Seiten machen besonders anregende Frühstücksbilder Lust auf die morgendliche Stärkung: ob Melange mit Buttersemmel („Einfach Klassisch“), „Großes Frühstück“, „Wiener Frühstück“, „Vitales Frühstück“ oder „Prickelndes Frühstück“ – sie alle sind Gaumenfreuden der frühen Stunde und bieten einen wunderbaren Start in den Tag. Für alle Cafetiers, die zusätzlich auch hauseigene Frühstücksvorschläge anbieten, steht eine eigene Seite im Inneren der neuen Karte zur individuellen Nutzung zur Verfügung.

Frühstückskarte
Die neue Frühstückskarte kann bei der Fachgruppe Wiener Kaffeehäuser
bestellt werden.
Tel.: 01/ 514 50-4112

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Werbung