Direkt zum Inhalt
Alexander Kery (43).

Burgenland Tourismus: Neuer Marketing-Chef

29.06.2017

Alexander Kery hat als neuer Prokurist und Marketing-Leiter seine Tätigkeit beim Burgenland Tourismus aufgenommen. 

Der Marketing-Spezialist Alexander Kery ist neuer Prokurist und Marketing-Chef des Burgenland Tourismus.

Der 43-Jährige absolvierte das Tourismuskolleg Modul und konzentrierte sich dann auf das Thema Sales & Marketing in der Hotelbranche, unter anderem im Grand Hotel Wien und im InterContinental in Loipersdorf. Zwölf Jahre lang arbeitete er für die Österreich Werbung, wo er zunächst im Bereich Verkaufsstrategie und Wirtschaftskooperationen tätig sowie später für den Bereich Tagungs- und Kongresswirtschaft verantwortlich war.

Zuletzt leitete Kery bei der Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H. und der Niederösterreichischen Landesausstellungen den Bereich Kommunikation & Marketing, bei dem der Hobbysportler (Segeln, Radfahren, Fußball) und Kulturfan mit seinem Team unterschiedlichste Aufgaben bewältigte – u.a. in den Bereichen Marketing, Social Media, Presse, Vertrieb, Veranstaltungsmanagement, Ticketing und Besucherservice. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gustav Jantscher (47) übernimmt im Tannenhof die Küche.
Gastronomie
04.05.2020

Nach fünf Jahren verlässt James William Baron das 5-Sterne-Superior-Haus und übergibt das Zepter in der Küche an Gustav Jantscher.

In Zeiten der Krise gibt es Webinare.
Tourismus
16.04.2020

Mit den „Zukunftstagen für Destinationen“ startet Tourismuszukunft am 20. April eine digitale Veranstaltungsreihe für die Tourismusbranche. In kostenlosen Webinaren, Diskussionen und Workshops ...

Klaus Schörghofer (Bild links) folgt auf Magne Setnes.
Gastronomie
25.03.2020

Der bisherige Geschäftsfeldleiter Lebensmittelhandel, Klaus Schörghofer, tritt ab 1. Mai die Nachfolge von Magne Setnes als Vorstandsvorsitzender an.

Die Corona-Epidemie soll eingedämmt werden. Die Regierung beschließt massive Einschränkungen, die das öffentliche Leben betreffen.
Gastronomie
10.03.2020

Neben einem Einreisestopp für Personen aus Italien wird auch der Lehrbetrieb an Unis und FHs eingestellt. Und es gibt massive Einschränkungen für Veranstaltungen.

Kommentar
04.03.2020

Die Rot-Weiß-Rot-Karte wird reformiert. Wieder einmal. Wenn man nach Deutschlabnd und auf das neue Zuwanderungspaket, stellt sich die Frage, ob wir nicht auch einen größeren Wurf bräuchten.  

Werbung