Direkt zum Inhalt

Campingwelt: Weitere Qualitätssteigerung und innovative Maßnahmen

28.01.2005

Ihre Jahreshauptversammlung hat die Campingwelt Salzkammergut, eine Kooperation der 13 führenden Campinganlagen der Region, im Dezember in St. Wolfgang abgehalten. Neben einen kurzen Rückblick auf die Arbeit der vergangen Jahre standen die in Zukunft geplanten Aktivitäten im Mittelpunkt der Versammlung.

Campingwelt als Wirtschaftsversammlung
In den vergangenen Jahren hat sich die Campingwelt zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor entwickelt. So wurden seit dem Jahr 2000 mehr als 5,5 Millionen Euro durch die Mitgliedsbetriebe investiert. Besonders stark wurde im Bereich der Infrastruktur und in qualitätssteigernde Maßnahmen investiert.

Künftige Schwerpunkte der Campingwelt
Um die Anlagen der Campingwelt noch attraktiver zu gestalten, will die Campingwelt in den kommenden Jahren die Investitionen in Qualitätsmaßnahmen fortsetzen. Zusätzlich will die Campingwelt aber auch auf Messen stärker vertreten sein, um auf diese Weise noch näher am Kunden, dem Camper, zu sein.
Aber auch sonst gibt es in der Campingwelt innovative Neuerungen. So etwa ist die Einführung von „Campingwelt- Schecks“ geplant, die zu einer stärkeren Belebung der Vor- und Nachsaison führen sollen. Mit dem Campingwelt-Scheck können Besucher die 13 Anlagen der Campingwelt in der Vor- und Nachsaison zu besonders günstigen Preisen nützen.
Als zusätzliches Angebot für Kunden ist die Einführung einer „Campingwelt-Card“, die vielfältige Vorteile bietet. Die Campingwelt-Card wird jedem Gast bei der Ankunft kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit der Karte kann der Gast zahlreiche Vergünstigungen in Partnerbetrieben im gesamten Salzkammergut nutzen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung