Direkt zum Inhalt

Ceel – das erste Bier-Jahr in Rust

21.05.2008

In Bierpapst Conrad Seidls jüngst erschienenen Bier Guide 2008 wird das Ceel als Burgenlands Bierlokal des Jahres gewürdigt. Seit Mai 2007 wird in Rust Bier gebraut und Seidl zeichnet das Ceel im ersten Jahr seines Bestehens bereits mit drei Krügeln (von fünf möglichen) aus. Rust und das ganze Burgenland ist stolz auf diesen Erfolg der Brauerin Isabella Berger.

Braumeister Eric, Isabella Berger, Hermann Stessl

Was bei vielen Weinverkostungen üblich ist, nämlich im Anschluss an die hervorragenden önologischen Spezialitäten, sich ein gepflegtes Bier zu gönnen, haben auch die Drehbuch-Autoren des "Winzerkönigs" eingearbeitet. Zwei Szenen der aktuellen zweiten Staffel aus der beliebten TV-Serie wurden unter anderem im Ceel gedreht. Der Eindruck, den das Ceel beim Film-Team hinterlassen hat, muss ein nachhaltiger gewesen sein - anders lässt es sich auch nicht erklären, dass das Winzerkönig-Team, nachdem die Staffel "im Kasten" war, das Ceel für ihre Abschlussfeier auserkoren hat.

Touristisch gesehen ist die TV-Serie ein Publikumsmagnet. Gäste aus dem In- und Ausland möchten die Original-Schauplätze des Winzerkönigs hautnah erleben. Dazu zählt nun unbedingt der Besuch des Ceels in Rust.

Isabella Berger - Power Frau, Brauerin und Wirtin setzt auf "Hicke Hacke"
Mit der ihr typischen, kompromisslosen Qualitäts-Philosophie, dem unvergleichlichen Geschmack, der sich im Braugeheimnis des Ceels widerspiegelt und dem G´spür für die Gäste, ist Isabella Berger stets am Puls der Zeit. Gerade für die Bier-Gastronomie stellt das Sportereignis des Jahres - die Fußball Europameisterschaft - ein ganz bedeutendes dar. Ist doch Bier das beliebteste Getränk der österreichischen und internationalen Fußball-Fans. Der österreichische Bierkonsum in den EM-Tagen wird laut Prognosen zweistellig ansteigen.

Während der EM wird es im Ceel unter dem Motto "Hicke Hacke" genau das geben, was Fußballbegeisterte suchen - das beste Bier zum Spiel! Speziell eingebraut durch Braumeister Eric: Süffig, mild, bekömmlich. Und damit niemand auf die besten Szenen der Spiele verzichten muss, werden Video-Screens die Highlights der EM live ins Ceel bringen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Darauf ein Zwickl des Ottakringer Wiener Originals: Tobias Frank, GF und 1. Braumeister, Vorstandssprecher Alfred Hudler und Gastro-Obmann Peter Dobcak.
Szene
03.07.2020

Noch bis 4. September: Coronabedingt gibt es heuer im Sommer als Alternative zu den Braukultur-Wochen das Ottakringer Bierfest. 

Gastronomie
23.04.2020

Umsatzeinbußen von 50 Prozent und mehr: die Bierbranche steht vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen. Jetzt fordern Brauer Steuersenkungen.

Top-Kandidaten für das erste Bier der Saison im Schanigarten.
Bier
14.04.2020

Die Entscheidung, ob ein Gast ein Glas Bier austrinkt und sich ein zweites bestellt, bezeichnet man als „Drinkability“. Und nein, nicht nur Österreichs Bierstil Nummer eins ist dafür geeignet.

Gastronomie
13.04.2020

Irgendwann ab Mitte Mai wird es hoffentliuch wieder losgehen. Mit der Wiederaufnahme des Gastronomiebetriebes sind aber sowohl ein hoher Aufwand als auch Kosten verbunden. Denn nach der langen ...

Country Manager Lennart Kübler.
Gastronomie
25.03.2020

Der weltweit größte Bierkonzern eröffnet ein Büro in Wien und will mit eigenem Vertrieb stärker wachsen.

Werbung