Direkt zum Inhalt

Chance für junge Winzer

19.01.2012

Bereits zum dritten Mal werden im Frühjahr 2012 die VINEUS Wine Culture Awards vergeben.

Eine der Vineus-Kategorien ist die der Newcomer-Winzer und -Winzerinnen, ein besonderes Anliegen der Veranstalter C+C Pfeiffer, havel & petz und Alpe Adria Weindepot. Die Blindverkostung der von 59 jungen WinzerInnen und deren 159 eingereichten Weinproben fand letzte Woche im WIFI Linz unter der Leitung von Diplom-Sommelier und Weintrainer Hans Stoll statt. Teilnahmeberechtigt waren WinzerInnen im Alter bis maximal 35 Jahre, die zumindest drei Jahrgänge bereits selbst vinifiziert haben, und sämtliche Weine zumindest 1.000 Flaschen bzw. Reserveweine mit 300 Flaschen verfügbar sind. Nicht teilnahmeberechtigt waren die Nachfolger/innen renommierter Betriebe (Weingutsbewertung im Magazin Falstaff 3 Punkte und mehr)

Voting für die fünf Besten

Die Weine wurden von einer unabhängigen Fachjury aus unterschiedlichen Bereichen beurteilt. Neben der degustatorischen Bewertung (70%) zählte zu einem geringeren Prozentsatz (jeweils 15%) auch Preis/Leis­tung und optischer Gesamteindruck (Marketing). Die fünf besten machten das Rennen ins Voting. Insgesamt war das Niveau erfreulich. Die fünf Finalisten dieser Verkostung stellen sich ab 6. Februar 2012 auf www.vineus.at der Wahl. Das Online-Publikums-Voting in den Kategorien Newcomer-Winzer/in, Hotellerie und Gastronomie dauert bis zum 5. März auf www.vineus.at.

Für Sieger oder Siegerin winken neben großer Medienaufmerksamkeit Preise mit hohem Werbewert.

Die Vergabe der Auszeichnung in den Kategorien Lebenswerk und Sommellerie werden durch Expertenstimmen ermittelt. Alle Gewinner und/oder die Gewinnerinnen werden im Rahmen der VINEUS-Gala am 19. Ma?rz 2012 in der Aula der Wissenschaften in Wien bekannt gegeben und ausgezeichnet. Der VINEUS ist ein Glaskubus mit einem eingegossenen Objekt aus Weingarten oder Weinkeller auf einem Sockel aus unbehandeltem Eichenholz, entworfen von Alexander Stock von The Lounge. Der VINEUS fürs Lebenswerk ist eine besondere Skulptur von Florian Schaumberger, einem Künstler, der für seine Stahlkonstruktionen bekannt ist. Der ­VINEUS wird von der Österreich Wein Marketing, dem Österreichischen Sommelierverein und einigen Medienpartnern, unter anderem der ÖGZ, unterstützt.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Crowdfunding biete eine Win-Win-Situation, meint Wolfgang Kleemann, der Generaldirektor der Tourismusbank ÖHT.
Gastronomie
24.11.2021

Die unglaubliche Summe von 200 Milliarden Euro liegt unverzinst auf Österreichs Sparbüchern. Die EU-Kommission schlägt nun vor, private Investments in KMU staatlich zu fördern. Im Fokus steht die ...

Hotellerie
24.11.2021

Der Schweizer Verband Hotelleriesuisse sieht eine Erholung auf die Beherbergungsbranche zukommen. Die Buchungen liegen aber weiterhin unter dem Vorkrisenniveau. Zudem herrscht noch immer viel ...

Der ÖHV-Kongress wird heuer zum zweiten Mal in Folge in den Mai verschoben.
Hotellerie
24.11.2021

Unter dem Thema „Arbeitswelten neu denken“ hätte im Jänner der ÖHV-Kongress in Wien stattfinden sollen. Die unsichere Pandemiesituation erfordert nun ein Verschieben auf Mai. 

Die Corona-Hilfen laufen weiter. Der Rahmen der Hilfsleistungen wurde bis März verlängert.
Gastronomie
19.11.2021

Alles sind sich einig: der Lockdown wäre vermeidbar gewesen. Verantwortlich sind die anderen. Wirtschaftshilfen werden das Schlimmste abfedern.

Die Angst vor einem Totalausfall der Wintersaison geht um.
Tourismus
18.11.2021

Es ist jämmerlich, dass wir trotz der Verfügbarkeit von ausreichend Impfstoff der Pandemie nicht Herr werden. Es bleibt also nur ein Lockdown, den sich niemand zu verkünden traut.

Werbung