Direkt zum Inhalt

Chancen in der Wirtschaftskrise

19.08.2009

Das heurige Top-Seminar der BÖTM (Bundesverband Österreichischer Tourismusmanager) findet vom 14. bis 16. Oktober im Wiener Renaissance-Hotel "The Imperial Riding School Vienna" statt. Referenten unterschiedlichster Fachgebiete zeigen dabei neue Chancen, Wege und Ideen für den Tourismus im Umgang mit der Wirtschaftskrise auf.

Die Psychotherapeutin Christine Bauer-Jelinek erläutert im Eröffnungsvortrag, wie die Spielregeln der Macht in Zeiten der Herausforderung den Entscheidungsspielraum beeinflussen. Sachbuchautor Dr. Werner Fuchs und Georg Wawschinek von Österreichs führendem Medientrainingsinstitut intoMedia sprechen über die Wichtigkeit des Storytelling und warum das menschliche Gehirn Geschichten liebt. Während der Tiroler Hotelier Karl Reiter über seine Firmenphilosophie und Investments in Krisenzeiten berichtet. Mit "barrierefreiem Tourismus für alle" beschäftigt sich der Vortrag von Peter Neumann und Ausnahmeathlet Thomas Geierspichler beweist eindrucksvoll, welche Chancen in schwierigen Zeiten stecken können.

Tipps und Tricks für Online-Kunden

Uwe Frers von tripsbytips.de schildert, wie man mit Facebook und Widgets Kunden gewinnt, und Lothar Krause, Vice President Marketing & Sales bei Deutschlands größtem Online-Reiseclub, gibt Einblick, wie man Kunden zu Stammkunden macht. Trendforscherin Sabine Koppe schließlich berichtet in "Gipfelsturm satt Talfahrt" vom Wertewandel im Zeitalter des Web 2.0 und liefert damit ein aufschlussreiches Stimmungsbild des Wertekosmos im gesamten deutschsprachigen Raum.

Die Teilnahme am Seminar kostet für BÖTM-Mitglieder Euro 499,-, für Nicht-Mitglieder Euro 599,-. Inkludiert sind zwei Übernachtungen im Einzelzimmer im "The Imperial Riding School Vienna. A Renaissance Hotel" in Wien (Doppelzimmer für BÖTM-Mitglieder Euro 399,-, für Nicht-Mitglieder Euro 499,-), das Rahmenprogramm ("Österreich Abend" im Weingut Hajszan/Grinzing sowie "Kunst & Genuss" im Kunsthistorischen Museum) mit zwei Abendessen und den Transfers sowie die Verpflegung während des Seminars.

Rückfragen und Anmeldung (bis zum 31. August 2009): BÖTM - Bundesverband Österr. Tourismusmanager, Mag. (FH) Katrin Perktold, 6534 Serfaus, mailto: katrin@serfaus-fiss-ladis.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wagyu ist nicht gleich Wagyu: Im Rahmen des Seminars werden verschiedene Zubereitungstechniken vorgestellt - inklusive Querverkostung.
Gastronomie
16.01.2017

Der Osteriaclub d’Al Cappello hat ein exklusives Seminar für Gastronomen rund um das Thema Wagyu-Rind zusammengestellt. ÖGZ-Leser erhalten 10% Rabatt!  

Gastronomie
02.06.2016

smart KITCHEN bietet ein Schulungsangebot zur Lebensmittelabfallvermeidung in der Gastronomie und wurde mit dem Wiener Umweltpreis 2016 ausgezeichnet. Wie Lebensmittelabfälle beim Kochen vermieden ...

Geld ist rund, es muss rollen, sagt man. Die Frage ist nur, wohin es rollt ...
Hotellerie
24.08.2015

Die Praktikerseminare der ÖHV bringen Licht ins Dunkel der Steuerreform. Für Kurzentschlossene gibt es aktuell einen Termin in Innsbruck, Anfang September kommt die Seminarreihe nach Wien.

Bei der Ehrung: (v. l. n. r.) Elfi Schenkel (Tagen in Österreich), die Preiseträger Ute
Hotellerie
11.12.2013

Wien/Baden bei Wien. Bei der diesjährigen Verleihung des "Goldenen Flipcharts" ging das Seminar- und Eventhotel Krainerhütte als strahlender Sieger hervor. Das Tagungshotel im Helenental belegte ...

Werbung