Direkt zum Inhalt

Chinakohl mit Lachskaviar und Gin

27.01.2006

Zutaten:
– China- oder Wirsing-Kohl
– Zwiebeln
– Forellen- oder Lachs-Kaviar
– Joghurt
– frische Kräuter (Oregano, Basilikum, Dill …)
– mehlige Kartoffel
– trockener Weißwein
– Essig
– Olivenöl
– Salz, Pfeffer, Ingwer
– Gin

Zubereitung:
Zwiebeln ganz klein schneiden und in einem Topf mit Olivenöl anrösten, den Kohl mit einem kleinen Schuss Essig dazugeben und mit ein wenig Weißwein aufgießen. Den Topf zudecken und köcheln lassen. Mit etwas Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Mixer oder Mixstab pürieren.
Die Kartoffel im Backrohr mit viel Dampf garen lassen, einschneiden und auseinander geklappt auf den Teller mit dem „Kohl-Pürree“ setzen.
Das Joghurt wird mit frischen, gehackten Kräutern vermengt, mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und reichlich in den Kartoffel gefüllt – mit dem Kaviar (ebenfalls reichlich) setzt man das Tüpfelchen auf das „I“ dieser Geschmacks-Komposition.
Vor dem Servieren das „Kohlbeet“ mit Gin beträufeln, Basilikumblätter garnieren und fertig ist der Hochgenuss.

Getränke-Empfehlung:
Vintage Dry Gin 2003 – 96 World-Spirits-Punkte, Gold-Medaille 2005
Blackwood Distillers Plc, GB-Shetland ZE1 OEX, Great Britain, hocharomatisch, intensiv in der Nase, anregende Kombination aus Wacholder, Harz und Zitronengras – kraftvoll und körperreich, elegant eingebundener Alkohol, enorm lang anhaltend und nachklingend. Inhalt: 700 ml, Preis auf Anfrage
www.world-spirits.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Jakob Schreyer (li.) und Christian Rach,
Gastronomie
18.02.2021

Die Gastronomie-Experten Christian Rach und Jakob Schreyer geben Wirten Tipps mit auf den Weg, wie sie bestmöglich durch die Corona-Krise kommen, um auch zukünftig gut aufgestellt zu sein

Gastronomie
18.02.2021

Ein Datum für die Wiedereröffnung für Gastronomie und Hotellerie gibt es nicht. Ostern wird angepeilt. Demnach muss die Kurzarbeit verlängert werden. Zunächst bis Ende Juni. 

Auf die Nachtgastronomie scheint man in der Coronakrise völlig vergessen zu haben.
Gastronomie
17.02.2021

Seit 3. März 2020 sind Discos, Bars und Co durchgehend geschlossen. Konzepte wurden im Gesundheitsministerium zwar vorgelegt - auf eine Antwort wartet die Branche aber bis heute.

Gastronomie
15.02.2021

Der Gastro-Großhändler startet ins neue Recruiting-Jahr und sucht 60 Vollzeitarbeitskräfte sowie 43 Lehrlinge.

Ein halbrundes Barelement schließt den Raum nach hinten hin ab.
Gastronomie
12.02.2021

Die Bundestheater-Holding hat im Vorjahr den Pachtvertrag für das Café in der Wiener Oper nicht verlängert. Jetzt wurden die Pläne für die Nachnutzung bekannt. 

Werbung