Direkt zum Inhalt

Cicero wird auf das Freundlichste begrüßt

27.06.2013

Die Anreise war lang, ein wenig stressig und vor allem heiß, als Cicero endlich am späten Nachmittag sein gebuchtes Hotel in Bad Wiessee am bayerischen Tegernsee erreichte.

Die Aussicht auf ein kühles Bier in einem gemütlichen Gastgarten hatte auf die letzten Kilometer beflügelnd gewirkt. Die kurze Wartezeit an der Rezeption wurde durch eine umso herzlichere Begrüßung durch die Chefin des Hauses wettgemacht. Und wer sich jetzt auf mühseliges Einchecken gefasst gemacht hat, der wurde eines Besseren belehrt: „Setzen Sie sich erstmal in unseren Seegarten. Sie sind auf das erste Bier herzlich eingeladen. Das Ausfüllen des Anmeldeformulares können Sie in Ruhe im Garten erledigen. Und während Sie sich entspannen, lasse ich Ihr Gepäck aufs Zimmer bringen", so die überaus freundliche Aufforderung.

Das war doch mal eine Ansage. Zwei Minuten später saß Cicero in der Sonne in einem bequemen Sessel und genoss das Willkommens-Krügel (das war schließlich Bayern, mit kleinen Gebinden hält man sich dort nicht lange auf) mindestens ebenso wie die Aussicht auf den Tegernsee. Der Aufenthalt war in diesem Moment praktisch schon gerettet. Dass das Haus da und dort ein wenig Patina angesetzt hatte, dass das Zimmer zwar nett und sauber, aber eher klein war? Geschenkt!

Logisch auch, dass Cicero umliegende Lokale gar nicht erst groß in Augenschein nahm, sondern auch das Abendessen à la carte im Hotel einnahm. Dass er auch dabei nicht enttäuscht wurde, war dann nur mehr das Tüpfelchen auf dem i.

Falls Sie sich betroffen fühlen, schreiben Sie uns: i.stelzmueller@wirtschaftsverlag.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
20.02.2020

Heiße Sommer sind nicht unbedingt ein Segen für den Umsatz im Schanigarten. Da drängt sich oft die Frage nach einer Gastgartenkühlung auf. 

Gastronomie
07.03.2019

Was muss ich wissen, bevor ich einen Gastgarten oder Schanigarten errichte? Die ÖGZ hat beim Fachverband Gastronomie der Wirtschaftskammer nachgefragt.

Starke Farben der Saison bei den Outdoorsesseln.
Gastronomie
05.03.2019

Was ist 2019 im Gastgarten angesagt? Maurus Reisenthel, Geschäftsführer und Art-Director von Go In, gibt Auskunft.

Rauchen – bald nur noch im Freien?
Gastronomie
21.02.2018

Ob das Rauchverbot in der Gastronomie tatsächlich kommt, wissen wir auch nicht. Planer stellt die momentane Situation vor besondere Herausforderungen.

Thomas Peschta in seinem Gastgarten in Wien-Hütteldorf
Am Wort
13.07.2017

Gerade jetzt, in der heißen Zeit, zieht es unsere Gäste alle nach draußen in den Schanigarten. Ein gut besuchter Schanigarten ist aber kein Zufall. Dazu braucht es, aufbauend auf hoher Produkt- ...

Werbung