Direkt zum Inhalt

Ciceros Entdeckungen

10.03.2009

Nun gilt es: das neue Tabakgesetz. Und da Ihr Cicero von Natur aus als eher neugieriger Zeitgenosse zu beschreiben ist, beobachtet er seit Jahresbeginn mit großem Interesse, ob und wie Gastronomen das neue Gesetz umsetzen beziehungsweise leben.

Nach subjektiver Wahrnehmung entspricht zumeist nur eine Lokalkategorie dem Gesetz, nämlich die kleinen Einraumlokale, die sich entweder als Raucher- oder als Nichtraucherlokal deklarieren und dies auch an der Eingangstüre kenntlich machen.
Bei den meisten anderen Lokalen ausgenomen sind natürlich die Gaststätten, die die Übergangsfrist bis 2010 in Anspruch nehmen herrscht bewusste oder aber auch unbewusste Rechtsbeugung. Was hier oft als Nichtraucherbereich "verkauft" wird, empfindet der Raucher vielleicht als Belustigung, der Nichtraucher als Frechheit. Raumabtrennungen aus Pflanzen- oder Dekowänden, schön offen, dass das Licht durch kann, mühsam zusammengestoppelte Besenkammerln mit Verbindungsgängen (damit man auf die erforderliche Grundfläche kommt) oder Säle, die alle heiligen Zeit nur verwendet und auch dann nur beheizt werden, ansonsten als Lagerräume dienen.
All diese Wirte seien davor gewarnt, das neue Tabakgesetz nur als Empfehlung zu verstehen. Das Gesetz wird exekutiert. Und es gibt bereits Dutzend Anzeigen von Gästen, und sie werden sicherlich noch mehr. Man kann sich dem durch Kopf-in-den-Sand-stecken nicht entziehen.
Falls Sie sich betroffen fühlen, schicken Sie uns bitte ein E-Mail: gast@wirtschaftsverlag.at oder ein Fax: 01/546 64-360

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

v.li.o.: Kay Fröhlich, Stefan Fabsics, Klaus Kirchauer, Robert Mayr.
Umfrage
22.02.2018

Die ÖGZ-Umfrage bei vier Gastronomen, die in ihren Lokalen freiwillig das Rauchen verbieten.

Durch das Shop-in-Shop-Konzept der Dampfbar können die Gäste im Einstein E-Zigaretten testen und auch kaufen.
Gastronomie
13.02.2014

Wien. Mit einem innovativen Konzept lässt das Nichtraucherlokal "Einstein" am Wiener Rathausplatz aufhorchen. In der neuen Dampfbar, die es bis jetzt noch nirgendwo anders in dieser Art gibt, ...

Jetzt ist es klar: Ein Durchschreiten von Raucherräumen ist für Nichtraucher zumutbar.
Gastronomie
30.01.2014

Wien. Dank der gestern im Parlament beschlossenen Klarstellung zum Tabakgesetz gibt es für die heimischen Gastwirte wieder eine Rechtssicherheit. Denn der Gesetzgeber hat klargestellt, dass ein ...

Über 7.500 Gäste der Wiener Gastronomie setzten schriftlich ein Zeichen für das Tabakgesetz von 2008
Gastronomie
27.01.2014

Wien. Die Wiener Gastronomen und die Plattform "Rettet die Gastronomie" haben ihre Gäste befragt: Über 7.500 Gäste sprachen sich schriftlich für die Reparatur des Tabakgesetzes und gegen ein ...

Feststellung des Verfassungsausschusses: Nichtrauchern ist das Durchqueren von Raucherbereichen zumutbar.
Gastronomie
22.01.2014

Wien. Seit der Verwaltungsgerichtshof im Sommer 2013 festgestellt hatte, dass Nichtrauchern das Durchqueren von Raucherbereichen nicht zumutbar sei, gingen die Wogen hoch. Nun stellte der ...

Werbung