Direkt zum Inhalt

Clever reisen ab 65

15.03.2005

Die InterCityHotels bieten einen speziellen Aktionspreis für Senioren im „Unruhestand“. Wer 65 Jahre und älter ist, übernachtet in insgesamt 25 Städten in Deutschland und der österreichischen Metropole Wien mit dem Angebot „65 Plus“ bereits ab 55 Euro im Einzelzimmer.
Reisen Gäste zu zweit, buchen sie noch günstiger. 77 Euro werden für das Doppelzimmer berechnet – inklusive Frühstücksbüfett für zwei Personen.
Eine zusätzliche Serviceleistung für unternehmungs­lustige Senioren stellt der Zimmerausweis in allen InterCityHotels dar. Denn mit diesem ist die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs der Stadt/Region während der gesamten Aufenthaltsdauer kostenlos.
Infos: www.steigenberger.de

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Paul Ivic
Kommentar
30.09.2020

Gastkommentar von Sternekoch Paul Ivic, Tian, Wien.

Eisenstraße-Vorstandsmitglied Clemens Blamauer, Biobauer Berthold Schrefel sowie Ötscherlamm-Initiator und Projektträger Andreas Buder (v.l.).
29.09.2020

Erste Wirte tischen rare regionale Spezialitäten auf, nicht nur in der Region.

Nächtigungsgäste im Ländle dürfen ab sofort bis 1 Uhr konsumieren.
Hotellerie
29.09.2020

Für Hotelgäste gilt die vorverlegte Sperrstunde nicht mehr, sie dürfen bis 1 Uhr konsumieren.

Um 22:00 Uhr müssen die Gastro-Betriebe in den westlichen Bundesländer (Vbg, T, S) geschlossen haben.
Gastronomie
29.09.2020

Nachdem in Tirol die Sperrstunde auf 22.00 Uhr vorverlegt wurde, gab es am Wochenende  Schwerpunktkontrollen in der heimischen Gastronomie. Dabei wurden insgesamt 341 Lokalen in ganz Tirol ...

Gastronomie
25.09.2020

 

Daueraufregung um ein Wiener Bierlokal. Der Wirt, der die Grüne Politikerin Sigi Maurer belästigt haben soll, dürfte nun von der Polizei festgenommen worden sein: Weil er einen Passanten ...

Werbung